Beamtemfamilie BLE`Y in Ostfriesland, wahrscheinlich aus Berlin – Brandenburg

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5360

    arthur
    Teilnehmer
    • Beiträge: 44
    • ★★★

    Moin Listenfreunde,

    zur Familie Bleý suche ich weitere Angaben. Wahrscheinlich stammt diese Familie aus Berlin – Brandenburg und wurde als Beamte in das damals preußische Ostfriesland versetzt.
    Eine Verbindung zur Familie Bleý aus Horsten, Grashaus ließ sich auch nicht Nachweisen.
    Wer hat weitere Angaben zu diesen Personen?

    Im Berliner Adressbuch von 1823 gibt es eine Beamtenwitwe Bleý.

    62. Tönjes (Anton) Heinrich Ludwig Bleý, Zollinspecteur in Emden, Inselvogt auf Borkum, ev.-luth., * 1781 (1784 in Berlin, laut Frau Butteweg, Enkelin 1919), 1783 (OSB Riepe 187), + Borkum 10.03.1834 (51 Jahre, Lungenlähmung durch Asthma), <> „up de Drinkeldodenkarkhoff“ (Stätte wo die gestrandeten Heimatlosen begraben worden) 14.03.1834 (auch 1832 bzw. 1835);
    oo Riepe 15.08.1815 Aline Postma (Grietje Adeline)(OSB Riepe 1727) (Aeceline Posthma), * Emden? um 1797 ref.,
    Kinder:

    Fanny Charlotte Alwine Bley, * Emden 24.06.1816, ev.-Luth. (KB Emden 1816, Seite 70, lfd. Nr. 66), + Warffum 05.12.1890[1];
    oo Borkum 07.06.1835 Ebel Goitjes van Dijk (Beiname Ebel Guitjes) * Warffum 07.01.1807, + Warffum 31.01.1861 (54J, 24 T), Sohn von Goeytje Klaassen van Dijk (Vogt auf der Insel Rottum) und Grietje Ebels van Zeewijk,
    Johanna Carolina Bleý * Emden 12.06.1819 ev.-Luth. (KB Emden 1819, Seite 125, lfd. Nr. 80),
    Heinrich Anton Ludwig Bleý * Emden 23.01.1821 ev.-Luth. (KB Emden Seite 152, lfd. Nr. 12),
    Johanne Marie – Louise Georgine Bleý, * Emden 17.08.1823, ~ Emden15.09.1823, luth.,
    Carl Anton Friedrich Bley, *Borkum 07.06.1826, ~ Borkum 14.07.1826 die Kleinkindtaufe,
    Caroline Henriette Bley, *Borkum 10.03.1830, ~ Borkum 07.04.1830 die Kleinkindtaufe,
    Quelle: Ahnenpass Hermann Nagel, Ergänzungen: Jan Schneeberg im OSTFRIESEN MAGAZIN 8 / 95; Email von Tjard Steemann am 11.04.2011 (Heimatverein Borkum); Email von Uschi Boes am 12.04.2011, Emder Jahrbuch 1956, S. 141 bis 148), Email von Corinna am 21.04.2012, Email vom Kirchenbuchamt Emden Frau Helga van Gerpen, 03.05.2012, OSB Riepe, Hinweis von Uschi Boes Email vom 29.08.2012, Scan von Marcus Reichel am 30.08.2012 als Email, Email vom 06.03.2013 von Helga van Gerpen,
    Anmerkung: Das Sterbejahr ist laut Kirchenbuch (Scan von Tjard Steemann) 1834, in Veröffentlichungen werden auch die beiden Jahre 1832, 1835, genannt.

    124. Bleý, Tönjes, Voigt, (Kriegsrat in Aurich), Kriegsrat und Domainen Rads in Aurich,
    oo Johanne SCHRADER,
    Kinder:
    …,
    Tönjes (Anton) Heinrich Ludwig Bleý, Zollinspecteur in Emden, Inselvogt auf Borkum, ev.-luth., * 1781 (1784 in Berlin, laut Frau Butteweg, Enkelin 1919), 1783 (OSB Riepe 187), + Borkum 10.03.1834,
    Quellen: OSB Riepe 186, Hinweis von Uschi Boes Email vom 29.08.2012, Scan von Marcus Reichel am 30.08.2012 als Email, Email vom 06.03.2013 von Helga van Gerpen,

    [1] https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1-15722-47927-49?cc=1831469&wc=10701524, Email von Corinna am 21.04.2012, beinhaltet die Beurkundung des Sterbedatums

    Über jeden Hinweis, jeder Ergänzung würde ich mich freuen.

    Es grüßt aus dem Erzgebirge
    Arthur (Beier)

    #5366

    simse
    Teilnehmer
    • Beiträge: 194
    • ★★★★★

    Hallo Arthur,
    wenn Du in den Harz mit dem FN Bley kommst, kommen wir vielleicht zusammen.
    Hast Du noch meine Aufstellung?

    Simone
    http://www.Ahnen-Triller.de</p>

    #5362

    arthur
    Teilnehmer
    • Beiträge: 44
    • ★★★

    Hallo Simse,
    bisher bin ich nicht weiter in die Vergangenheit gekommen. Nichts bei AIDA (Niedersachsen), Ostfriesische Landschaft Aurich, Preußisches Gemeinarchiv Berlin.
    Ich sende dir einen Beiitrag aus dem Emder Jahrbuch 1956 direkt zu (Pdf – Datei) zum Inselvogt.
    Vielleicht hilft dies gemeinsames zu finden.

    Es grüßt aus dem Erzgebirge
    Arthur

    #5368

    simse
    Teilnehmer
    • Beiträge: 194
    • ★★★★★

    Hallo Arthur,
    muss ich mir in Ruhe einmal durchlesen, dazu werde ich es mir ausdrucken.

    Simone
    http://www.Ahnen-Triller.de</p>

    #5370

    venenweber
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Moin Herr Beier,

    bei laienhafter Ahnensuche im Netz bin ich auf diese Seite und Ihre Aktivitäten getoßen.
    Ich bin ein Nachfahre des Amtsvogtes Tönjes Bley. Bley und Acceline Posthma hatten Kinder,
    von denen eine Tochter den Bierbrauer Janssen heiratete. Dieser Zweig kam zur Linie Weber.
    Frederik Weber kann ich bis ca. 1790 nach Kopenhagen verfolgen.
    Bin gerade im Urlaub in DK, zu Hause habe ich einen hobbymäßigen Stammbaum, angefertigt
    von meinem inzwischen verstorbenen Vater.
    Ich bin an weiteren Informationen interessiert und melde mich nach Rückkehr aus Berlin.
    Grüße
    D. Weber

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.