Deutung eines Zusatzeintrages

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5545

    trompi2000
    Teilnehmer
    • Beiträge: 94
    • ★★★★★

    Hallo zusammen,

    unter dieser Heiratsanzeige des Wilhelm Schirmer mit Maria Blum (Geburtsort kann ich nicht lesen)
    ist noch ein Sohn vermerkt. Ich kann leider nicht alles interpretieren, aber vielleicht jemand von Euch.

    Ich lese da:

    Kind: Wilhelm Schirmer, geb. 30.05-1919 Kld, L.St.Ch-Wittenberg am 16.11.40 erste Ehe.

    Kld = Karlsbad ? vielleicht Geburtsort?
    L.St.Ch-Wittenberg = Lutherstadt Wittenberg? aber was bedeutet das Ch, wenn das richtig ist.
    Wieso erste Ehe?

    Wie kann und soll ich das verstehen?

    Bei einem anderen Eintrag in diesem Geburtseintragung eines Ernst Schirmer steht unter den Angaben zur Religion und Geschlecht folgendes:

    gottgl. lt. O. ???.
    Karlsbad d. 29.11.1940;
    XIV-3/361/872/B.

    Was kann das bedeuten?

    LG Wolfgang

    Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens. Federico Fellini

    #5553

    CarloS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 157
    • ★★★★★

    Hallo Wolfgang,
    bei dem 1919 geborenen Wilhelm Schirmer handelt es sich offenbar um ein Kind aus erster Ehe. Maria Blum, geboren in Dauba (Oberösterreich) wäre demnach die zweite Ehefrau von Wilhelm Schirmer Senior.
    Zu den Abkürzungen habe ich keine Idee.

    #5555

    CarloS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 157
    • ★★★★★

    Hallo Wolfgang,
    zu Ernst Schirmer: Schau mal zwei Einträge nach oben, dort steht bei einem anderen Täufling die Abkürzung ausgeschrieben. Damit sollte das klar sein. Die Ziffern verweisen möglicherweise auf einen zugehörigen Aktenvermerk.

    #5548

    trompi2000
    Teilnehmer
    • Beiträge: 94
    • ★★★★★

    Hallo Carlo,

    die mit dem Austritt aus der kath. Kirche leuchtet mir ein.

    Die Geschichte mit der zweiten Ehe ist da für mich noch nicht so stimmig, denn die Ehe wurde geschlossen
    am 21.10.1918 und das Kind Wilhelm jun. wurde geboren 30.05.1919. Das Kind war zwar zur Hochzeit schon unterwegs
    aber eine andere Mutter kann ich da nicht glauben.
    Könnte es sich in Wittenberg um ein Hochzeits- oder Sterbedatum handeln?

    Vielleicht noch ne andere Idee?

    LG Wolfgang

    Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens. Federico Fellini

    #5557

    CarloS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 157
    • ★★★★★

    Hallo Wolfgang,
    eine andere Idee: Wilhelm Schirmer Junior hat am 16.11.1940 in der Kirche Sankt Anna in Wittenberg zum ersten Mal geheiratet.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.