Erbenaufruf Würsig geb. Bodenschu

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2694

    simse
    Teilnehmer
    • Beiträge: 194
    • ★★★★★

    Am 23.03.1971 verstarb in Berlin-Weißensee die verwitwete Emma Anna Frieda Würsig geb. Bodenschu, geb. am 01.09.1888 in Berlin-Lichtenberg, zuletzt wohnhaft in Berlin-Hohenschönhausen, Hohenschönhausener Str. 34. Als gesetzliche Miterben der 3. Erbordnung, mütterlicherseits, kommen in Betracht:

    – Berta Auguste Wilhelmine Schulze *11.07.1849 (Hohenschönhausen)

    – Gertrud Frieda Ella Drewsky *03.09.1900 in Berlin, Landberger Allee 131

    – Otto Paul Emil Drewsky *04.03.1884 in Wilhelmsberg, Hohenschönhausener Str.

    – Helene Auguste Therese Drewsky *23.04.1890 in Wilhelmsberg, Hohenschönhausener Str.

    – Frieda Elsbeth Helene Drewsky *20.08.1894 in Wilhelmsberg, Hohenschönhausener Str.

    – Martin Ernst Hermann Schreiber *23.02.1868 in Seefeld (?)

    – Ella Anna Frieda Ebel *04.01.1893 in Werneuchen

    Verstarben die vorgenannten vor der Erblasserin, so treten die Abkömmlinge an Ihre Stelle. Die in Frage kommenden gesetzlichen Erben werden aufgefordert, sich unter der genauer Darlegung der Verwandtschaftsbeziehungen binnen 6 Wochen ab Veröffentlichung beim AG Lichtenberg zu melden, andernfalls wird ein Teilerbschein ohne Berücksichtigung ihrer Erbrechte erlassen werden. Der anteilige Reinnachlass soll etwa 160.000 Euro betragen.

    Berlin, den 14.03.2012 Frenzel Rechtspflegerin, Amtsgericht Lichtenberg, Zweigstelle Hohenschönhausen, 61 VI 611/2006 HS.

    Quelle: Berliner Zeitung vom 24. / 25. März 2012

     

    Viele Grüße

    Simone

    http://www.Ahnen-Triller.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.