Fam. KASPAR aus Heirichswalde

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3515

    Gast
    Teilnehmer
    • Beiträge: 555
    • ★★★★★

    Amtsgericht Emden
    11a VI 270/06 vom 26.10.2006
    In der Nachlassangelegenheit Anna Maria Kasper, geboren am 31.01.1918 in Heinrichswalde/Kreis Frankenstein (Schlesien), verstorben am 19.10.2000 in Krummhörn-Greetsiel, zuletzt wohnhaft in 26736 Krummhörn, ergeht folgende öffentliche Aufforderung zum Ausschluß gesetzlicher Erben:
    Als gesetzliche Erben kommen folgende Angehörigen in Betracht:
    1. die Eltern der Erblasserin
    a) Josef Kasper, geb. am 18.04.1868 in Heinrichswalde, verstorben am 11.01.1947 in Borkum
    b) Anna Kasper geb. Geisler, geb. am 24.12.1877 in Hemersdorf, Kreis Frankenstein, verstorben am 05.06.1952 in Borkum
    aus deren Ehe sind folgende Kinder hervorgegangen:
    a) der Bruder der Erblasserin, Josef Kasper, geb. in Heinrichswalde bzw. Hemersdorf, im Krieg gefallen, nähere Angaben nicht bekannt
    b) der Bruder der Erblasserin, Karl Kasper, geb. in Heinrichswalde, verstorben in Köln
    c) die Erblasserin.
    Gesucht werden die Kinder/Enkelkinder etc. des Josef Kasper, Ziff. 1 a) a).
    2. Gesucht werden weiter die Großeltern der Erblasserin, bzw. deren Kinder/Enkelkinder etc. Nähere Daten waren bisher nicht ermittelbar.
    3. Gesucht werden weiter die Kinder/Enkelkinder etc. der Geschwister väterlicherseits:
    a) der Anna Kasper, geb. in Heinrichswalde bzw. Hemersdorf, verstorben zwischen 1935 und 1940
    b) der Hedwig Kasper, geb. in Heinrichswalde oder Hemersdorf, verstorben zwischen 1935 und 1940
    Gesucht werden weiter die Geschwister mütterlicherseits.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.