[Latein] Lebensalter vorhanden?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #5564

    trompi2000
    Teilnehmer
    • Beiträge: 94
    • ★★★★★

    Hallo zusammen,

    wieder einmal ein Eintrag, leider in Latein geschrieben. Trotzdem kann ich nicht alles lesen.

    Es geht in dieser Eintragung um den Tod der Catharina, Tochter des Simon Schirmer
    am 28.08.1719. Da steht auch noch eine 20 kann das aber nicht deuten. Nur das ein Dionysius Albrecht
    scheinbar der Pfarrer war. Erkennt da jemand noch weitere Infos?

    Danke LG Wolfgang

    Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens. Federico Fellini

    #5570

    CarloS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 157
    • ★★★★★

    Hallo Wolfgang,

    da steht:

    Ibidem [am selben Ort] 28 Augusti sepulta est [ist begraben worden]
    Catharina filia Simonis Schirmer anno a’tatis [ihres Alters]
    20 mihi confesta, Sanctissimo ? ?
    ? Sacri olei unctione voborata per me qui
    ha’s testor

    Vielleicht hast Du noch Kontakt zu Deinem Lateinlehrer .

    #5567

    trompi2000
    Teilnehmer
    • Beiträge: 94
    • ★★★★★

    Hallo Carlo,

    Lateinlehrer ist gut bei mir gabs damals Russisch oder maximal als 2. Fremdsprache Englisch oder Französisch.
    Naja und es ist auch schon recht lange her

    Also gehe ich mal davon aus, dass sie 20 Jahre wurde?

    LG Wolfgang

    PS: Habe jetzt auch endlich den ersten eindeutigen Eintrag des aktuell mutmaßlich ältesten Vorgfahren meiner Familie gefunden.
    Geht da um den Simon Schirmer (Vater der Catharina) der am 25.02.1738 im Alter von 70 Jahren gestorben ist. Leider weiss  ich nicht woher er kam und es wird auch immer schwerer so weit zurück die KiBü zu lesen.

    Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens. Federico Fellini

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.