Neuvorstellung

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ahnen-Forscher 6. Dezember 2017um18:16 .

Ansicht von 4 Beiträgen - 6 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #15781

    holi
    Teilnehmer
    • Beiträge: 18
    • ★★

    Hallo Oliver,

    auch Dir ein Dankeschön für die nette Begrüßung. Die Datenzusammenstellung von Karin Rauschning sind sicherlich eine sehr wertvolle Sammlung. Hat Sie nur die Daten in ihrer Datenbank erfasst oder auch die Quellen mit angegeben z.B. Kirchbuch Gemeinde X Nr. 32/1871 etc.? Leider wird von vielen fleissigen Datensammlern vergessen, die Quellen anzugeben. Dann sind die Informationen eigentlich nur ein Hinweis. Das ist besonders dramatisch bei älteren Primärquellen, die durch den Krieg verloren gegangen sind, da die Angaben nicht mehr mit der Primärquelle verifizierbar sind. Meines Wissens sind die Kirchenbücher von Grunau/Altpassarge für 1800-1900 nicht mehr verfügbar oder sehe ich das falsch?

    Viele Grüße

    Holger

    #15782

    OliverS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 91
    • ★★★★★

    Da suche ich auch noch was aber konnte bisher nix finden zu meinen Daten dort 😉

    Aber hier kannst du gucken was es gibt:

    https://www.archion.de/de/browse/#https://www.archion.de/de/browse/&path=3-658899-664398

    Dann im linken Kasten „Evangelisches Zentralarchiv Berlin“, im zweiten dann „Kreis Braunsberg“, im dritten „Alt Passarge“ und du siehst was es gibt. Grün heißt es ist schon online, weiß heißt es kommt irgendwann.

    Hast du dich schon eingeloggt in die Datenbank? Dort sind Kürzel vermerkt, leider gibt es keine „Anleitung“ – sie hat damals die Kirchenbücher, Einwohnerlisten usw. durchgesehen.

    Gruß
    Oliver

    #15783

    OliverS
    Teilnehmer
    • Beiträge: 91
    • ★★★★★

    In Grunau-Alt Passarge findet sich noch folgender Eintrag:

    Ereignis: Geburt
    Ort: Alt Passarge
    Vorname Frau: Irmgard
    Geburtsname Frau: Schött
    Vorname Kind: –
    Nachname Mann: Lilienthal
    Vorname Mann: –
    Text: Irmgard Lilienthal geb. Schött (= Irmgard Berta *24.2.1933 +27.4.1993) aus Alt Passarge dC 07 S1

    Am Ende siehst du den Hinweis woher, aus Alt Passarge dC 07 S1, tja was ist dC (Katrin weißt du es?) und dort auf Seite 1 😉
    Gruß
    Oliver

    #15785

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1264
    • ★★★★★

    Hallo lieber Holger und Oliver,

    ja die Karin und Ihre Abkürzungen, ein Buch mit sieben Siegeln. Einige habe ich schon raus gefunden, aber bei anderen weiß ich auch noch nicht weiter.

    Also Holger bei dem Datensatz von deiner Familie, den ich weiter oben gepostet habe steht als letztes immer die Quelle, ja aber was OSchem, heißt weiß ich leider noch nicht.

    Ja und Oliver bei Dir kann ich leider auch nicht weiter helfen, die Abkürzung kenne ich auch noch nicht, aber ich habe noch Hoffung einiges zu finden, da Karin immer mal einige Abkürzungen irgendwo erklärt. Sobald ich sie finde gebe ich hier natürich die Auflösung.

     

    Wie Oliver schon geschrieben hat, war Karin eine fleißige Forscherin im Kirchspiel Heiligenbeil. Sie ist aller 14 Tage nach Hannover gefahren und hat dort die Kirchenbücher gelesen und erfasst. In ihren Datenbanken sind dann immer die ‚Filmnummern hinterlegt. Sie besaß die Kartei Schulz bzw. hat sie eingesehen und auch die Kartei Quassowski. war eine Quelle von ihr. Auch von ihren Vater, der mit dieser Forschung angefangen hatte besaß sie viele Karteikarten mit Daten und Informationen. Leider kann ich die Datenbanken nicht so ins Netz stellen, da sie mit vielen Abkürzungen gearbeitet hat und keiner eine Information finden würde. Somit müssen wir jeden Datensatz neu aufbereiten.

    Ich werde mal auf der Hauptseite Kirchspiele die Abkürzungen von Karin´s Quellen aufzulisten.

    liebe Grüße Kerstin

Ansicht von 4 Beiträgen - 6 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.