Personen aus Zeitungen und Zeitschriften von Thüringen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3896

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Liebe Forschungsmitglieder,

    auf meinen Recherchen finde ich öfters Namen mit Geburtsdaten und Orten, die ich hier veröffentlcihen möchte.
    (Die Liste wird weitergeführt)

    Der Stern Nr. 13 24. Juni 1928. 60. Jahrgang

    Erfurt– Nach langer Krankheit schied hier Schwester Mathilde Minna Martha Stoll aus diesem Leben, um in einer andern Welt eine neue Mission zu beginnen. Sie wurde am 28. Oktober 1890 geboren und war stets ein treues Mitglied der Kirche. Ihre sterblichen Überreste wurden am 22. Mai zur letzten Ruhe gebettet. Distriktspräsident Morris Butterfield sowie Ältester Francis R. Gasser hielten die Trauerrede und Ältester Carl W. Huhl segnete das Grab.

    Der Stern Nr. 7 1. April 1931 63. Jahrgang

    Gera. Am 20. Februar 1931 starb hier unsre liebe Schwester Anna Marie Trost. Sie wurde am 22 Dezember 1851 zu Lausnitz in Thüringen geboren und am 8. Juni 1921 getaufr. Bis an ihr Lebensende blieb sie der Kirche treu, in der sie viel Gutes gewirkt hat. Aeltester C. L. Horsley hielt die Trauerrede und Aeltester Frank Adams segnete das Grab.

    Der Stern No. 24. 15. Dezember 1915. 47. Jahrgang

    Erfurt. Aus dieser Gemeinde wurde unsere liebe Schwester Martha Grensemann durch den Tod geschieden. Sie starb am 18. September 1915 an einem Kopfleiden im Alter von 23. Jahren. Seit 17. Juni 1912 gehörte sie der Kirche des Herrn an und blieb bis zum Ende treu.

    Der Stern Nr. 12. 15. Juni 1918. 50. Jahrgang

    ERFURT. Der Herr hat am 28. April 1918 den Knaben Ludwig Heinz Wolfgang wieder zu sich genommen. Er war geboren am 19. November 1913 und gesegnet am 24. Mai 1914.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.