SUTOR aus Monzingen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5251

    Andreas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 53
    • ★★★★

    Vor kurzem konnte ich einen Johann Nikolaus Sutor, geboren am 4. Dezember 1756 in Pferdsfeld der Auswanderung zuordnen.
    Joh. Nik. Sutor war auf dem Auswanderungsschiff „Union“, das am 30. September 1774 im Hafen von Philadelphia einlief.

    Johann Nikolaus Sutor war das dritte Kind von Heinrich Peter SUTOR aus Monzingen (1731 – 20. January 1779) und seiner Frau
    Elisabeth Barbara WENZ (10th November 1728 – 12th March 1803).
    Heinrich Peter SUTOR war der Sohn von Johann Peter SUTOR.

    Die Sutor´s sind in Monzingen bis weit vor dem 30-Jährigen Krieg nachweisbar.

    SUTOR ist lateinisch und heißt übrigens Schuster.

    Gruß
    Andreas

    #5253

    Ziegenort
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Ein freundliches Hallo

    Vielleicht kann mir jemand zu folgender Situation helfen

    Johann Jacob Petri * am 5. Juni 1703 – Veitsrodt
    sein Vater Wilhelm Petri wahrscheinlich aus Monzingen
    oo mit Anna Maria Sutor ihr Geburtseintrag :

    Ev. Kirchenbuch zu Mörschied ( Herrstein ) Eintrag aus dem Jahre 1691.

    1691.
    Anna Maria, Peter Sutors und seiner Haußfr. Catharina eheli-
    ches Töchterlein wurde zu Mörschied getauft den 5.t Juny. Ge-
    vattern wahren Anna Maria, Hanß Vest Nußlers Haußfr. Ma-
    ria, Hanß Webers nachgelaßene Tochter, Peter Leyendecker,
    und ___ deß Fuchßen zu Hottenbach Sohn.

    Gesucht wird die Heirat der Anna Maria mit dem Johann Jacob Petri
    wenn ich mich an den * halte sollte die Heirat irgenwann vor 1725 gewesen sein
    denn eine * der Eheleute war

    Petri Johann * 26.03.1725 in Hottenbach/Pfalz

    Das einzige was mich an dieser Heirat ein wenig stört wäre der Altersunterschied von
    zirka 12 Jahren.Aber evtl. war diese Anna Maria Sutor bereits vorher oo
    und der Johann Jacob wäre der 2 Ehemann
    nur vermag ich dieses Rätsel nicht allein zu lösen und suche Hilfe und Hinweise.

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.