Schulunterlagen Thüringen

Schulunterlagen Thüringen

F ür eine eigene Universität bekam die Stadt Erfurt vom Papst Clemens VII. am 16.09.1379 die Genehmigung. Die Eröffnung wurde jedoch unmöglich, da sich der Landesherr Erzbischof Adolf von Mainz dem Papst Urban VI. von Rom zuwandete. Von diesem bekam die Stadt die Genehmigung für die Universität Erfurt am 04.05.1392. Die Aufnahme des Lehrbetriebes erfolgte dann im Jahre 1392. Der erste Rektor wurde am 28.08.1392 M. Ludwig Mulner de Arnstete. Als Erfurt wieder zum preußischen Staat gehörte, wurde die Universität 1816 geschlossen. Am 01.01.1994 erfolgte dann die juristische Wiedereröffnung der Erfurter Universität.
Durch Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen wurde 1547 in Jena die Universität als Hohe Schule gegründet. Das Universitätsprivileg erhielt diese vom Kaiser Ferdinand I. am 15.08.1557 und am 02.02.1558 nahm die Universiät Jeha ihren Lehrbetrieb auf. Der erste Rektor war Johannes Stigel.


Forschungshilfen der Kategorie Schulunterlagen Thüringen

online Genealogy


Neuigkeiten der Kategorie Schulunterlagen Thüringen