Todesliste aus Muskau 1825 und 1826

Trauungsliste Muskau 1825/1826
Trauungsliste aus Muskau 1825 und 1826
27. November 2017
Geburtsliste aus Schönberg
Geburtsliste aus Schönberg 1825 und 1826
2. Dezember 2017
Todesliste aus Muskau

Fotografie Eugen Rosenthal, Weisswasser O/L, Muskau O/L - weitere Informationen hier

Todesliste aus Muskau 1825/1826 – (Quelle „Oberlausitzische Fama“)

 

 

Nr. 38 vom 22.09.1825

Den 6. September der Bürger und Bäckermeister Carl August Brückner, 66 Jahre
Den 13. September, Frau Marie Joh. Hutschenreiter, hinterlassene Witwe des gewesenen Hammerarbeiters Hutschenreiter in Keula, 72 Jahre, 6 Monate

 

Nr. 41 vom 13.10.1825

Den 28. September, Herr Carl Heinrich von Berg, Königl. Schs. pensionirter Premier-Lieutenant der Infanterie, einige und 70 Jahre

 

Nr. 42 vom 20.10.1825

Den 9. Oktober, der Bürger und Schlossermeister Christoph Gottlob Päschke, 87 Jahre, 9 Monate, 20 Tage

 

Nr. 44 vom 03.11.1825

Den 22. Oktober, Florentine Rosamunde Mathilde, Tochter des vorm. Ober-Gensd´arm Wittenberger Kreises Herrn Reichert, 6 Jahre, 2 Monate, 16 Tage
Den 29. Oktober, Friedrich Gustav, Sohn des Bürger und Schuhmachermeisters Oswald, 14 Stunden

 

Nr. 47 vom 24.11.1825

Den 15. November, Frau Johanne Erdmuthe Jänicke geb. Pauli, weil. Herrn Johann Friedrich Jänicke, Predigers zu Groß-Kölzig, nachgelassene Witwe im 72sten Jahre

 

Nr. 2 vom 12.01.1826

Den 31. Dezember, Amalie Brunhilde, jüngste Tochter des königl. Kreis-Justiz-Commissarii Herrn Sieber, 5 Monate, 25 Tage

 

Nr. 3 vom 19.01.1826

Den 8. Januar, der Ackerbürger und Einwohner Christian Gottlieb Klix, alt 35 Jahre, 9 Monate
Den 9. Januar, Meister August Wilhelm Gersdorf, Mühlenmeister bei der fürstl. Reißmühle, alt 32 Jahre, 8 Monate, 4 Tage

 

Nr. 5 vom 01. 02.1826

Den 20. Januar, Herr Joh. Gottfried Petrick, Hochfürstlicher Hofprediger und Substitut des Superintendenten, auch vormals Confistorial-Assessor, 44 Jahre, 10 Monate am Herzpolypen
Den 21. Januar, Herr Johann George Vogel, Superintendent der Standesherrschaft Muskau, vormals Confistorial-Assessor, Inspector der Schulen, Mitglied verschiedener gelehrten Gesellschaften und Aeltester der oberlausitzischen Bienengesellschaft, 86 Jahre, 11 Monate, 9 Tage an Alterschwäche

 

Nr. 7 vom 16. 02.1826

Den 2. Februar, Carl ChristianTheodor Krause, Sohn des verstorbenen Bürger, Huf- und Waffenschmidts Krause, 16 Jahre, 4 Monate, 2 Tage

 

Nr. 8 vom 23. 02.1826

Den 13. Februar, der Bürger und Töpfergeselle Jacob Friedrich Erlemann (?), 68 Jahre, 1 Monat, 23 Tage

 

Nr. 12 vom 23. 03.1826

Den 15. März, Meister J. Gottlob Richter, Bürger und Hutmacher, 69 Jahre, 2 Monate

 

Nr. 13 vom 30. 03.1826

Den 24. März, Johann Friedrich, Sohn des Frischmeisters Müller in Keula, 1 Monat, 6 Tage
Den 25. März, Juliane Henriette, Tochter des Bürger und Branntweinbrenners Lügau, 4 Jahre, 11 Monate, 13 Tage

 

Nr. 16 vom 20. 04.1826

Den 29. März, Herr Carl August Bellmann, Cantor an der hiesigen Kirche und Schullehrer, auch Küster an der deutschen Kirche, 58 Jahre, 1 Monat, 11 Tage
Frau Johanne Elisabeth Leithold geb. Pahms, weil. Meister Leitholds, Bürger und Schuhmachers, nachgelassene Witwe, 69 Jahre, 9 Monate, 29 Tage

 

Nr. 19 vom 11.05.1826

Den 16. April, der Bürger und Weißbäckermeister Joh. Gottfried Schimpf, 84 Jahre, 2 Monate, 29 Tage
Den 19. April, der königl. preuß. Major Herr August Gottlob Bernhard von Scharlach, Anne Commandeur des 1sten Bataillons 2ten Aufgebots des 6ten Landwehr-Regiments, 59 Jahre, 8 Monate
Den 19. April, Heinrich August, Sohn des Tabackfabrikanten Herrn Fritsche, 4 Jahre, 2 Monate, 5 Tage
Den 24. April, Friedrich Wilhelm, außerehelicher Sohn der Fr. Joh. Caroline Schuhmann, 9 Monate, 16 Tage

 

Nr. 22 vom 01.06.1826

Den 4. Mai, Carl Otto Wilhelm Emil Conrad, Sohn des königl. Steueraufsehers Herrn Reimnitz, 6 Monate, 11 Tage
Den 14. Mai, Caroline Erdmuthe, Tochter des Bürgers und Töpfermeisters Lehmann, 8 Monate, 5 Tage
Den 21. Mai, Herr Joh. Gottlob Feinert, königl. Steueraufseher, 54 Jahre, 7 Monate
Den 24. Mai, Carl August, Sohn des Bürgers und Schuhmachermeister Kahraß, 1 Jahr, 7 Tage

 

Nr. 24 vom 15.06.1826

Den 20. Mai, Juliane Wilhelmine, älteste Zwillingstochter des Schuhmachermeisters Heinrich, 1 Monat, 2 Tage
Den 01. Juni, Carl Friedrich Wilhelm, Sohn des Fleischhauermeisters Schmidt, 1 Jahr, 8 Monate, 16 Tage
Den 3. Juni, die Ehefrau des Fleischhauermeisters Queissert, Johanne Eleonore geb. Müller, 55 Jahre, 2 Monate
Den 9. Juni, Charlotte Auguste, zweite Zwillingstochter des Schuhmachermeisters Heinirch, 7 Wochen

Nr. 28 vom 13.07.1826

Den 15. Juni, Frau Joh. Rosine Schardofsky geb. Sorge, hinterlassene Witwe des vormals Alaun-Director Herrn Schardofsky, 59 Jahre, 10 Monate, 5 Tage
Den 23. Juni, Johanne Christiane Louise, Tochter des Einwohner und Tagarbeiter Schuster, 1 Jahr, 2 Monate, 19 Tage
Den 24. Juni, Ernestine Amalie, Tochter des Branntweinbrenner Witzmann, 2 Monate, 21 Tage

Comments are closed.