Geburtsliste aus Nikolsdorf ab 1825

Geburtsliste aus Ober-Pfaffendorf ab 1825
19. Oktober 2017
Todesliste aus Nikolsdorf
Todesliste aus Nikolsdorf ab 1825
20. Oktober 2017
geburtsliste-aus-nikolsdorf

Künstler Postkarte Nikolsdorf - (weitere Informationen findest Du hier)

Unglückliche Vorfälle
Lauban: Am 17ten April Vormitt. in der 11ten Stunde, zog man allhier bey der Mittelmühle, an der Fischergasse, eine Weibesperson aus dem Queiße, Anne Marie Christophinn genannt. Sie hatte als Dienstmagd in benannter Mühle gestanden, und bey der Section fand sich, daß sie geschwängert gewesen, da man eine 6 monatliche Frucht, ein Mägdlein, von ihr nahm, und nach dem Ermässen der Medicorum, etwa noch 2 Monate hin bis zu ihrer Entbindung übrig gewesen. Sie war aus Berthelsdorf, und fast 28 Jahr alt; hatte auch schon 1761, in der Kriegszeit ein unehlich Kind, ein Mägdlein, welches noch lebet, gebohren. Da man bey der Vermuthung stehen geblieben, daß sie unvorsichtiger Weise möchte ins Wasser gefallen seyn, so wurde sie in einem Sarge auf dem Gottesacker an einen sondern Ort, an die Mauer, hin vergraben. (Auszug aus dem Lausitzisches Magazin, oder Sammlung verschiedener Abhandlungen und Nachrichten 1768 S.143/144 Nr. VI)

 

Geburtsliste aus Nikolsdorf ab 01.09.1825 – (Quelle „Oberlausitzische Fama“)

 

Nr. 40 vom 06.10.1825

Den 22 September, Frau Gärtner Ritter einen Sohn, Johann Gottlieb

Nr. 43 vom 27.10.1825

Den 13. Oktober, die Ehefrau des Schneiders und Inwohners Menzel einen Sohn, Joh. Gottlieb

 

 

Liste wird fortgeführt

Comments are closed.