geburtsliste-aus-nikolsdorf
Geburtsliste aus Nikolsdorf ab 1825
20. Oktober 2017
Trauungsliste aus Cunnersdorf 1825
Trauungsliste aus Cunnersdorf ab 1825
20. Oktober 2017
Todesliste aus Nikolsdorf

Unglückliche Vorfälle
Rengersdorf, 1 Meile von Görlitz: Allhier stürzte sich , am Abend des 13ten Aprils, ein junger Mensch, Daniel Schubert, in den Bach und ersäufte sich. Er ist einige Zeit ganz melancholisch herumgegangen. Am 18. ist erst sein Körper gefunden, aus dem Wasser gezogen und auf dem Viehweg vergraben worden.
Horcka, im Görlitz. Kreise zwischen Rothenburg und Ullersdorf: An diesem Orte, am 2. April Nachts gegen 12 Uhr, gieng durch Verwahrlosung das Haus Caspar Heinrich, Häußlers und Büttners, im Feuer auf, und hat, wegen Nachtzeit u, und da das Feuer geschwind um sich fraß, wenig gerettet werden können.
Steinölsa: Allhier, im Budißin, Oberkreise, im Gebelziger Kirchspiele gelgen, brannte am 5. April ein Bauerguth völlig ab. Das Feuer soll beym Viehräuchern verwahrloset worden seyn; wie denn auch 17 Stück Vieh in der Gluth mit verdorben sind.
Lauterbach: In diesem dem Görlitz, Magistrate gehörigen Dorfe, brannte den 7. May eine Mühle ab. Das Feuer kam durch das Backen früh um 5 Uhr aus, weilen die unreine voller Ruß seyende Ess, Feuer gefangen und der brennende Ruß auf das Schoberndach gefallen, welches so gleich über uns über in Brand gerathen, dergestalt, daß der Müller gar nichts retten können. Die Mühle gehöret einem dasigen Bauer, Namens Lehmann. (Auszug aus dem Lausitzisches Magazin, oder Sammlung verschiedener Abhandlungen und Nachrichten 1768 S.144 Nr. VI)

 

Todesliste aus Nikolsdorf ab 01.09.1825 – (Quelle „Oberlausitzische Fama“)

 

Nr. 40 vom 06.10.1825

Den 24. September, Johann Gottfried, Sohn des Häuslers Wünsche, 26 Tage

Nr. 41 vom 20.10.1825

Den 01. Oktober, Joh. Gottlieb, Sohn des Häuslers Ritter, 10 Tage

 

 

 

Liste wird fortgeführt

Comments are closed.