Hirschberg 1863
Hirschberg 1863
4. Januar 2018
Geburtsliste aus Kodersdorf
Geburtsliste aus Kodersdorf
8. Januar 2018
Geburtsliste aus Horka

Simon Hornn wird 1515 als Pfarrer in Horka genannt in einem Schreiben des bischöflich Meißnischen Officials Petrus Weippersdorf, der den Rath zu Görlitz bittet, den Pfarrer zu schützen gegen die Verwandten einer Frau zu Kodersdorf, der merten richteryn, welche er wegen Aergerniß in der Kirchgemeinde zu Rengersdorf mit dem Interdickt vnnd schweigenden Bann vorkundigen hat lassen – weiter wissen wir nichts von ihm. (Seite 97)

Johann Gottfried Böttner, Sohn des P. M. Conrad Böttner, geb. zu Horka am 20. April 1707, studirte zu Leipzig, wurde 1733 Feldprediger, und star zu Warschau am 10. Feburar 1735 (Seite 84)

Samuel Gottlieb Hauffe, Sohn des P. Joh. Samuel Hauffe, geb. zu Horka am 09. April 1712, studirte in Dresden und Leipzig, wurde 1741 Feldprediger und 1743 P. zu Niemegk bei Bitterfeld. (Seite 84)

Dr. Johann Gottfried Jancke, Sohn des P. M. Johann Friedrich Jancke zu Horka geboren in Budissin am 16. November 1724, wurde Professor der Medicin zu Leipzig, wo er am 20. Januar 1763 starb (Seite 84)

Johann Gottlieb Queisser, geb. zu Spremberg bei Oppach am 14. November 1734, war einige Zeit Thürmer in Löbau, seit 1761 Cator in See, und seit 1771 in Horka, wo er am 31. December 1810 starb, und den Ruf eines treuen und tüchtigen Schulmannes hinterließ. In Löbau hatte er sich mit Eleonore Friederike geb. Bode verehelicht, welche am 17. April 1814, fast 81 Jahre alt, zu Horka starb. Ihre Ehe war mit 7 Söhnen und 4 Töchtern gesegnet gewesen (Seite 113) (Auszüge aus Die Parochie Horka im Rothenburger Kreise, bestehend aus d. Ortschaften Ober-, Mittel-, Nieder-Horka u. Mückenhain, topographisch, statistisch, historisch beschrieben von Ludwig August Theodor Holscher – 1856)

 

Geburtsliste aus Horka ab 01.09 1825 – (Quelle „Oberlausitzische Fama“)

 

Nr. 40 vom 06.10.1825

Den 2. September, Frau Häusler Schade eine todte Tochter
Den 10. September, Frau Häusler Gäbel einen Sohn, Carl Gottlieb
Den 11. September, Frau Schullehrer Maywald eine Tochter, Minna Cölestina
Den 14. September, Fau Fleischhauer Jeschke einen Sohn, Carl Gottlieb, Frau Zimmermann Jeschke einen Sohn, Johann Traugott
Den 18. September, Frau Oeconom Meißner eine Tochter, Caroline Ernestine

 

Liste wird fortgeführt

 

Comments are closed.