Listen aus Leopoldshain
Listen aus Leopoldshain
11. Januar 2018
Listen aus Radmeritz
Listen aus Radmeritz
16. Januar 2018
Listen aus Wiesa

Eben am 20. Juny verunglückte zu Obercunnersdorf, ein Maurergeselle, Gf. Riesling, bey Anlegung eines Kellers, da ein Stück Boden von dem ausgegrabenen Grunde herabfiel. Er war von Ebersbach, bey Zittau.
Am 23. Juny, in der Mittagszeit, fiel zu Oberfriedersdorf, im Budissin Kreise des Christian Scholtzens drittehalbjähr. Töchterchen in den Mühlgraben, und ertrank.
Den Tag vorher, als den 22. Juny, hatte zu Wiesa, im Görlitz. Kreise, ein junger Bursche von 12 Jahren, Gottlob Wünsche Namens, das Unglück in dem so genannten Leimgruben zu ertrinken. Aller in dem Landesherrl. Mandat vorgeschriebenen gebrauchten Rettungsmittel ungeachtet, blieb er tod, und wurde den 26ten in rengersdorf begraben.
Den 29. Juny wurde ein Bursche von 15 Jahren, aus Hohkirch bey Görlitz, David Walter, als er Leimen gegraben , durch Einstürtzung des Ufers, verschüttet und tod gefunden. Das Gernicke war zerbrochen, der linke Fuß entzwey, und der ganze Köper zusammen gequetschet. (Auszug aus Lausitzisches Magazin: oder Sammlung verschiedener Abhandlungen und Nachrichten zum Behuf der Natur- Kunst- und Vaterlands-Geschichte, der Sitten, und der schönen Wissenschaften. VII. von 1774 S. 223)

 

 

Geburts- Trauungs- und Todeslisten aus Wiesa b. Horka – (Quelle „Oberlausitzische Fama“)

 

Geborene

Nr. 40 vom 06.10.1825

Den 22 September, die Ehefrau des Dienstknecht Jannack einen Sohn, Joh. Gottfried

 

 

Gestorbene

Nr. 40 vom 06.10.1825

Den 9. September, die Ehefrau des Häuslers und Gedingeschmidts Meister Rauthe, 73 Jahre, 7 Monate

 

Nr. 43 vom 27.10.1825

Den 28. September, Gärtner Hanns Christoph Grasse, 39 Jahre, 3 Monate, 10 Tage

 

 

 

 

Liste wird fortgeführt

 

 

Comments are closed.