Das Ostpreußenblatt – Jahrgang 1/Folge 1 vom 05.04.1950

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2497

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Seite 41
    Wir haben Deutschland im März verlassen und wollen in Brasilien weiterleben. Unsere Liebe und Treue gilt unserer Heimat Ostpreußen. Wir grüßen unsere lieben alten Nachbarn, unsere Freunde und alle Landsleute Hubert Spickermann, Milken, Kr. Lötzen, Helene Spickermann geb. Meding, Christa und Hannelore. Joacaba Brasilien, Caixa postal 170 St. Catalina

    Büsch Ernst, geb. 15. 10 14, früher Insterburg, Gerichtstr 36, Jetzt Betzdorf Sieg, Viktoriastraße 2 bei Marburger bittet seine ehemaligen ostpr. Freunde und Bekannten um ein Lebenszeichen

    Allen Königsberger Bekannten geben wir unsere Adresse bekannt: Margarete Fittkau, Erna Post, staatl. gepr. Masseurinnen früher Königsberg, Kaiserstr 18 Am Stadtgarten 53; jetzt Bündheim Bad Harzburg, Kirchstr. 5

    Kubicki Alfred, und Frau Gerhild geb. Habeck, aus Königsberg-Pr., Hagenstr. 30, jetzt (22c) Hückelhoven Kreis Erkelenz, Hindenburgstr. 182

    Ortelsburger! Gollan, Familie Arthur und Fritz Radloff grüßen alle Freunde und Bekannte, Bad Pyrmont (Nieders.), Schellenstraße 15, Lortzingstraße 10

    Familie Pridzuhn, Celle, Stechbahn 3. Wir suchen alle Bekannten aus der Heimat (Königsberg-Abb. Lauth)

    Kurt Wachaschewski, geb. 4. 8. 29 zu Seilhofen, Kreis Gumbinnen, früher Steingrabenhof, Kr. Goldap, jetzt (17b) Mailenhof, Post Schutterwald, Offenburg/Baden

    Richard Schenkel. Kunstmaler aus Königsberg / Pr., jetzt Krefeld (Rhld.), Prinz-Ferdinand-Str. 24

    Wir grüßen alle Verwandten und Bekannten und bitten, sich zu melden. Fam. Fritz Ogonowski, Münster i. W., Scheibenstr. 57,früher Königsberg-Pr., Weißgeberstraße 4 und Lyck

    Neltzke, früher Siedlungsbüro Landeskulturamt Königsberg-Preußen, jetzt Münster i. W., Wilhelm-Weber-Str. 21 wohnhaft, erbittet Lebenszeichen von Kollegen

    Kameraden vom ehem. Heeresverpflegungsamt Tilsit schreibt an Karl Rammonat in Heide-Holstein, Bahnhofsgang 7

    Margarete Duwe und Egon, früher Königsberg, Sternwartstraße 48, ;etzt: Bartelsdorf 33, Post Scheessel, Bez. Bremen

    Unseren Königsberger Bekannten geben wir hiermit uns. Adresse: Herbert und Marianne Neumann, (21a) Bielefeld, An der Walkenmühle 2-6, früher Königsberg/Pr. , Viehmarkt 12 (Firma Emil Neumann)

    Dambrowski Karl, Königsberg-Pr., Lieper Weg 66 (Zellstoff-Fabrik) allen Verwandten und Bekannten meine jetzige Anschrift: Karl Dambrowski, Röbsdorf Post Probsteierhagen über Kiel (24b)

    Gutzeit Max und Willy, früher Waldwinkel, Kr. Labiau, jetzt (23) Andermann Kreis Lingen-Ems

    Memelländer! Helmut Hennig aus Endrikaten, Post Nattkischken Kreis Tilsit, grüßt alle Bekannten und bittet um ihre Anschriften, jetzige Adr. Helmut Hennig, Gelsenkirchen (21b), Martinstraße 13

    Rothhaupt Max, Frau u. Tochter, früher Königsberg-Pr., Richard-Wagner-Straße 20, jetzt: Murg-Baden, Schiffstraße 6

    Tilsiter! Allen Bekannten die besten Grüße Ernst Hein, Tilsit, Stolbeckerstraße 84 und Ragniterstraße 7a, jetzige Adr.: E. Hein, Wattenscheid, (21b) Westf., An der Papenburg 3

    Bense Willy, und Frau, früher Königsberg, Gerhardstr. 23, jetzt Berlin NW 40, Calvlnstraße 23

    Am 4. 1. 1950 ist Gotthold Tetzlaff aus Bialla (Gehlenburg) nach fünfjähriger, russ. Kriegsgefangenschaft (Lager 7234 und. 7406) gesund zurückgekehrt. Allen Verwandten und Bekannten herzlichste Grüße Anschrift: Bonn a. Rh., Sternenburgstr. 83

    Tewes Johannes, Oberlockführer a. D. sucht Verwandte und Bekannte. Früher Königsberg-Pr., Knochenstr. 5, jetzt (14a) Künzelsau Württbg, Langenburgerstraße 6

    Nieswandt Margarete und  Tochter Irmtraut, früher Bawien Krs. Gerdauen, jetzt Ihorst über Damme/Oldenburg (23)

    Ruffmann Edith geb. Schäfer, Aurich-Ostfriesland, Hohebergerweg, B. I, früher Königsberg-Pr., Korinthendamm 10

    Meyer Wilhelm, Landesinspektor aus Königsberg-Pr., Herzog-Albrecht-Allee 11, jetzt wohnhaft in Lützel über Kreuztal, Krs. Siegen/Westf. (21b)

    Scheller Willy und Frau Herta geb. Beyer, früher Königsberg, Schönfl. Allee 32a, bzw. Hagenstraße 106, jetzt Schlangen 324, über Paderborn, grüßen alle Verwandten und Bekannten und bitten um Nachricht

    Photo-Sücker, Königsberg Pr., jetzt Berlin-Steglitz, Schützenstr. 26 bittet Freunde und Bekannte um Nachricht

    Geschwister Monika und Christa Hoenig, geb. am 7. 3. 23 und 13 8. 24, wohnhaft gewesen Buchau, Kr. Bartenstein, aus 4 3/4-jähriger Gefangenschaft in Sibirien, Ural, Nähe Tscheljabinsk, zurückgekehrt. Zuschr. an Geschw. Hoenig, (16) Bad Salzschlirf, Haus Bonifatius

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.