Auf der Suche nach dem Ursprung des Namens " Storek

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #6474

    AndreasSto
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2

    Mein Urgroßvater Christian Storek ist in Freidorf Kr. Kreuzberg 1879 geboren und in Helbra bei Mansfeld 1939 gestorben.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Wie gehe ich am besten bei der Suche vor?

    Danke für die Unterstützung –

    Andreas.

    #6476

    tara
    Teilnehmer
    • Beiträge: 96
    • ★★★★★

    Hallo Andreas,

     

    zunächst einmal herzlich willkommen in unserer Forscherrunde.
    Ich habe einmal für Dich geschaut und dieses hier gefunden : weitere „Storek“-Forscher
    Um Näheres zu erfahren, müsstest Du Dich dort kostenpflichtig anmelden.

    Vielleicht kennst Du jemanden, der dort bereits registriert ist und für Dich die Daten heraussuchen kann. Du könntest auch hier im Forum einmal danach fragen.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg bei Deiner Suche.

     

    Viele Grüße
    die Tatjana
    photojpg.png    

    Wenn Dich das Glück verlässt…. geh einfach mit  

    #6478

    Keks161
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6

    Sie können eine beglaubigte Abschriften der Geburts- und Sterbeurkunden beim zuständigen Standesamt  beantragen.

    Beglaubigte Abschriften sind von den Daten her immer umfangreicher als das was im Stammbuch bzw auf einer normalen Urkunde steht.

    Ab 1876 werden Geburten, Trauungen und Sterbeeintrage von den Standesämtern beurkundet.
    Vorher wurden sie in den Kirchenbüchern festgehalten.

    Sie müssen das zuständige Standesamt finden und dort eine Anfrage auf Ausstellung der Urkunden, am besten immmer eine beglaubigte Abschrift aus dem betreffenden Register, stellen.

    Geburtsurkunden liegen 110 Jahre im Standesamt, Eheurkunden 80 Jahre und Sterbeurkunden 30 Jahre, danach werden sie in den Stadtarchiven aufbewart.
    Für beide Ämter gibt es unterschiedliche Gebührenverordnungen.

    Im Standesamt werden sie meistens nach dem Grund des Antrags und ihrer Familienzugehörigkeit gefragt und müssen meistens eine Kopie des Ausweises beifügen.
    Das hat was mit diesen Fristen zu tun.

    Bis jetzt habe ich aber noch nie Probleme gehabt auch Urkunden für entferntere oder angeheiratete, adoptierte Personen zu bekommen.

    In ihrem Fall kann ich Ihnen die Anschrift zwecks der Sterbeurkunde mitteilen und die Kontaktdaten.

    Wenn sie das zuständige Standesamt für Freidorf Kr. Kreuzberg ausfindig machen, können sie sich dort hin wenden.

    In der Sterbeurkunden dürfte auch die Geburtsurkunden Nr und das Standesamt vermerkt sein. Eventuell noch andere Daten.

    Viel Glück

    Stelle: Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra – Personenstand/ Friedhof
    Postanschrift: An der Hütte 1
    06311 Helbra

     

    Telefon: 034772 50-159
    Telefax: 034772 27231
    E-Mail über Kontaktformular: Kontakt aufnehmen
    WWW: http://www.verwaltungsamt-helbra.de
    Öffnungszeiten: Montag: 9:00 – 12:00 Uhr
    Dienstag: 9:00 -12:00 und 14:00 – 17:30 Uhr
    Mittwoch: geschlossen
    Donnerstag: 9:00 -12:00 und 14:00 – 15:30 Uhr
    Freitag: 9:00 -12:00 Uhr

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.