Das Ostpreußenblatt – Jahrgang 14/Folge 14 vom 06.04.1963

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ahnen-Forscher 24. Oktober 2016um23:20 .

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2489

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1243
    • ★★★★★

    Besondere Prüfungen

     

    Augustin, Siegfried, Sohn der Eheleute Erich Augustin, aus Königsberg , Herzog-Albrecht-Allee 49, jetzt in Lüdenscheid, Reichenberger Straße 6, hat die Meisterprüfung als Heizungsbaumeister vor der Handwerkskammer in Stuttgart bestanden.

    Bartnick, Elke, Tochter des Kirchschullehrers a. D. Curt Bartnick und Helene, geb. Dembski, aus Starkenberg, Kreis Wehlau, jetzt in 3354 Sievershausen, hat die Prüfung als Kindergärtnerin und Hortnerin am Kindergärtnerinnenseminar in Großburg‘ Wedel bestanden.

    Bergmann, Gerhard Josef, Sohn des Eisenbahnbeamten Johann Bergmann, aus Allenstein, jetzt in Remscheid-Lüttringhausen, Klauserfeld 31, hat die Ingenieurprüfung der Fachrichtung „Vermessung“ an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen bestanden.

    Buttler, Karin, Tochter des Landwirts Heinrich Buttler und Edith, geb. Schostak, aus Stenzein, Kreis Lötzen, jetzt in 4921 Entrup, Kreis Lemgo, hat das Examen zur Dipl.-Bibliothekarin in Göttingen bestanden.

    Czekay, Horst Fritz, Sohn des am 11. März verstorbenen Fritz Czekay und Elisabeth, geb. Klein, aus Milken, Kreis Lötzen, jetzt Fußberg, Fichtenweg 2, hat sein Examen „Kapitän auf großer Fahrt (A 6)“ an der Seefahrtschule Hamburg-Altona bestanden. Seine Anschrift lautet: Hamburg-Lokstedt, Behrkampsweg 20. Er fährt zur Zeit im Afrikadienst der Reederei Gehrkens.

    Czerwinski, Rüdiger, Sohn des Siegmund Czerwinski (gest.) und Marta, geb. Tresp, früher Mohrungen, jetzt in Neuß/Rhein, Düsseldorfer Str. 84, hat an der Staatlichen Ingenieurschule für Maschinenwesen in Krefeld sein Examen als Ingenieur für Maschinenbau bestanden.

    Eifert, Hans-Georg, Sohn des Techn. Bundesbahnoberinspektors Josef Eifert, aus Insterburg, jetzt Oberhausen, Tannenbergstraße 86, hat die Ingenieurprüfung an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen bestanden.

    Feuchtner, Ilona, Tochter des Polizeirats Franz Feuchtner und Waldtraut, geb. Alberti, früher Königsberg und Elbing, jetzt 23 Kronshagen über Kiel, Eckernförder Chaussee 22, hat ihre Staatsprüfung an der Pädagogischen Hochschule in Kiel bestanden.

    Fischer, Heinz, Sohn des Dachdeckers Ernst Fischer, aus Schwägerau, jetzt Gladbeck, Mittelstr. 20, bestand an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen die Ingenieurprüfung.

    Fiedrich, Gerd, Sohn des Angestellten Erich Fiedrich, aus Heiligenbeil, jetzt Düsseldorf-Neuß, Bergheimer Straße 119, bestand an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen die Ingenieurprüfung der Fachrichtung „Vermessung“.

    Fleischer, Sylvelin, Tochter des Apothekenbesitzers Gerhard Fleischer und Frau Anneliese, geb. Junken, früher Angerapp, jetzt in Obernbeck über Löhne, hat das pharmazeutische Examen vor der Regierung in Detmold mit „gut“ bestanden.

    Floreck, Lothar, Sohn des Stellmachers Otto Floreck und Ehrengard, geb. Nowack, aus Kniglanken, Kreis Angerburg, jetzt in 446 Nordhorn, Dr.-Stolze-Straße 9, hat an der Pädagogischen Hochschule in Osnabrück seine erste Lehrerprüfung bestanden.

    Geelhaar, Annemarie, Tochter des 1961 verstorbenen Stadtjugendpflegers Otto Geelhaar und Berta, geb. Dankert, früher Königsberg, Altroßgärter Kirchenstraße 13, jetzt in Gelsenkirdien, Franz-Bielefeld-Straße 39, hat an der Pädagogischen Hochschule in Dortmund ihre erste Lehrerprüfung bestanden.

    Giessau, Frank, Sohn des Eisenbahninspektors Reinhard Giessau +, aus Königsberg, jetzt in Essen, Vollmerstraße 16, hat an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen die Ingenieurprüfung bestanden.

    Göhring, Joachim, Sohn des Oskar Göhring +und Marie, geb. Krafzik, aus Kl.-Stürlack, Kreis Lötzen, jetzt in 439 Gladbeck, Hegestraße 7, hat die Meisterprüfung im Fleischerhandwerk bestanden. — Christel Göhring hat das Examen als Kindergärtnerin und Hortnerin bestanden.

    Hellwich, Hubertus, Sohn des Lehrers Eduard Hellwich und Marta Hellwich, aus Woplauken, Kreis Rastenburg, jetzt in 7201 Nendingen, Steinstraße 1, hat seine Prüfung als Reg.-Bauassessor bestanden.

    Hohmann, Cordula, Tochter des Stadtinspektors i. R. Andreas Hohmann und Magdalena, geb. Herrmann, aus Bischofstein, Bahnhofstr. 3, jetzt in 5529 Scheitenkorb, Kreis Bitburg, hat an der Päd. Hochschule in Trier die Lehrerinnenprüfung mit „gut“ bestanden.

    Jenrich, Gisela, Tochter des gefallenen Studienrats Günter Jenrich und Elfriede, geb. Gonserowski, aus Königsberg, Beeckstraße 32, jetzt in 28 Bremen, Donaustr. 43, hat an der Päd. Hochschule in Bremen ihre erste Lehrerprüfung mit „gut“ bestanden

    Jung, Friedrich, Sohn des Pfarrers Jung aus Ragnit, jetzt in Dortmund, Markgrafenstraße 123, hat an der Werkkunstschule in Dortmund seine Abschlußprüfung als Architekt mit „gut“ bestanden. Jung, Martin, bestand vor dem Landeskirchenamt in Bielefeld sein 1. theologisches Examen.

    Kaminski, Elke, Tochter des Gewerbeoberlehrers Fritz Kaminski und Betty, geb. Mallien, aus Heiligenbeil, jetzt in 5145 Ratheim, Am Kirchpfad 3, bestand an der Höheren Fachschule für Hauswirtschaft in Rheydt ihr Examen als Staatlich geprüfte Wirtschaftsleiterin und Fachberaterin. Sie ist jetzt als Technische Lehrerin an einer Volksschule tätig.

    Koyro, Hans-Georg, Sohn des Kaufmanns Adolf Koyro und Hedwig, geb. Plaumann, aus Königshöhe, Kreis Lötzen, jetzt in Hannover-Bothfeld, Thomas-Mann-Weg 24, hat an der Universität in Marburg sein Staatsexamen in Deutsch und Englisch mit „gut“ bestanden.

    Lochow, Burkhart, früher Allenstein, hat sein juristisches Studium an der Universität Würzburg mit einem Prädikats-Examen abgeschlossen. Er arbeitet z. Z. als Rechtsreferendar am Amtsgericht in Kitzingen (Unterfranken).

    Lorek, Hubert, Sohn des Kaufmanns August Lorek und Maria, geb. Fischer, aus Königsberg, Altroßgärter Predigerstraße 39, jetzt in Krefeld, Hülser Straße 39, hat an der Pädagogischen Hochschule in Essen seine erste Lehrerprüfung bestanden.

    Luther, Gerhard, und Luther, Reinhild, Kinder des Landwirtschaftsrats Dr. Herbert Luther und Waldtraut, geb. Eyber, aus Königsberg, Gerhardtstr. 8, jetzt in 286 Osterholz-Scharmbeck, Hafenstr. 1, bestanden an der Universität Saarbrücken das Examen als Diplomkaufmann und an der Fachschule für Sozialberufe das Examen als staatlich geprüfte und anerkannte Hauswirtschaftsleiterin.

    Morwinski, Bruno, früher Kröligheim, Kreis Gerdauen, jetzt in Geldern, Mühlenweg 16, hat die Meisterprüfung als Kfz.-Mechaniker bestanden.

    Müller, Friederike, Tochter des Martin Müller und Herta, geb. Barth, aus Memel und Insterburg, jetzt in Lauenburg, Beuthener Straße 14, bestand an der Pädagogischen Hochschule in Kiel ihr erstes Lehrerinnenexamen.

    Plieth, Dietlinde, Tochter des Polizei-Obermeisters Bruno Plieth und Trude, geb. Schimmelpfennig, aus Heiligenbeil-Rosenberg, jetzt in Breidenbach, Kreis Biedenkopf, hat die 1. Lehrerprüfung für Volks- und Realschule am Pädagogischen Institut in Weilburg/Hessen bestanden.

    Rogalla, Karl-Heinz, Sohn des Bürovorstehers Erwin Rogalla, aus Allenstein, jetzt in Oberhausen-Osterfeld, Gildenstraße 13, hat die Ingenieurprüfung der Fachrichtung „Hochbau“ an der Staatlichen Ingenieurschule für Bauwesen in Essen bestanden.

    Schäfer, Gisela, Tochter des Helmut Schäfer und Ilse, geb. Purkus, aus Tilsit, Jägerstr. 8, jetzt Bremerhaven-Lehe, Potsdamer Straße 43, hat an der Pädagogischen Hochschule in Bremen ihre Lehrerprüfung bestanden.

    Schirrmacher, Karin, Tochter des Landwirts Heinrich Schirrmacher und Maria, geb. Kastaun, aus Annawalde, Kreis Gerdauen, jetzt in Lübeck, Facken-burger Allee 31, hat an der Pädagogischen Hochschule in Kiel das Lehrerinnenexamen bestanden.

    Segatz, Klaus, Sohn der Bezirkshebamme Ida Rese-Segatz, aus Neuendorf, Kreis Lyck, jetzt in Elsfleth, Boltenhof 2, hat das Examen als Kapitän auf großer Fahrt an der Seefahrtschule in Elsfleth bestanden.

    Strieb, Gerhard-Wolfram, Sohn des ehemaligen Berufssoldaten Hans Strieb und Lisa, geb. Stietz, aus Insterburg, Skagerrakstraße 13, jetzt in Eschwege, Friedrich-Wilhelm-Straße 20, bestand am Pädagogischen Institut in Weilburg/Lahn das 1. Lehrerexamen mit „gut“.

    Swaczyna, Margret, Tochter des im Kriege verstorbenen Lehrers Alfred Swaczyna, aus Neidenburg, jetzt in Bremen, Wacholderstraße 178, hat an der Pädagogischen Hochschule in Bremen ihre 1. Lehrerprüfung bestanden.

    Wedrich, Manfred, Sohn des gefallenen Schneidermeisters Reinhold Wedrich und Fridel, geb. Adam, aus Küssen, Kreis Schloßberg, jetzt in Bremen, Münchener Straße 33, hat an der Bau- und Ingenieurschule in Bremen das Examen als Hochbau-Ingenieur bestanden.

    Zirpel, Winfried, Sohn des gefallenen Lehrers Otto Zirpel, und Gertrud, geb. Stutzki, aus Königsberg, jetzt in Bremen, Emmastraße 228, hat vor dem Gemeinsamen Prüfungsamt in Hamburg die Große Juristische Staatsprüfung (Assessor) bestanden.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.