Friedhof und Kirche Altsorge (Kwiejce), Kreis Filehne

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5736

    dilibra.com
    Teilnehmer
    • Beiträge: 98
    • ★★★★★

    Fotografien des evangelischen Friedhofs Altsorge in der ehemaligen Provinz Posen. Die Aufnahmen wurden am 13. August 2013 gefertigt. Insgesamt waren dort lediglich zwei Grabsteine mit leserlichen Inschriften zu finden, das von Hermann Lange und das vom Schneidermeister Ernst Gottlieb Köthur.

    „Hier ruht in Gott mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegern-Großvater. Hermann Lange, * 30.09.1860, + 27.06.1925“ sowie

    „Hier ruht in Gott der Schneidermeister Ernst Gottlieb Köthur, * 05.03.1826, + 09.05.1885“.

    Zudem befindet sich im Eingangsbereich ein Grabstein ohne Personalien mit dem Gedicht „Ihm ist wohl, er ist nun drüben, An dem seligfrohen Ort, Doch im Herzen seiner Lieben, Blutet stets der Schmerz auch fort.“ Ebenso am Eingang des Friedhofs befinden sich zwei Gedenktafeln aus dem Jahr 2009 mit deutschen und polnischen Zeilen. Einleitend heißt es Zur Erinnerung an die Protestanten die auf diesem evangelischen Friedhof bestattet wurden und nun im Schatten dieser Kirche ruhen. Es folgt der Bibelvers Hebraeer 13,7 „Vergesst nicht, wie sie Gott bis zu ihrem Lebensende die Treue gehalten haben. Nehmt euch ihren Glauben zum Vorbild.“ Dona nobis pacem, Domine. Altsorge, A.D., 2009

    Friedhof: http://www.dilibra.com/ahnenforschung/1833

    Kirche: http://www.dilibra.com/ahnenforschung/1834

    Viele Grüße,
    Daniel

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.