Halle – Militärpflichtigenlisten, 1828-1888online bei Ancestry 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ahnen-Forscher 28. Oktober 2017um21:28 .

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #14373

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1243
    • ★★★★★

    Liebe Forschungsmitglieder,

    Bei Ancestry sind die Standesamtunterlagen von Magdeburg digital einsehbar.

    Halle – Militärpflichtigenlisten, 1828-1888

    Informationen zur Sammlung

    Diese Sammlung enthält Militärpflichtigenlisten aus Halle und umfasst die Jahre von 1828 bis einschließlich 1888. Halle, bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts auch „Halle an der Saale“, ist schon seit 1890 eine Großstadt und liegt im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt etwa 40 km nordwestlich von Leipzig. Halle wurde bereits 806 erstmals urkundlich erwähnt, hatte seit 961 Stadtrechte, entwickelte sich durch den Salz- und Tuchhandel früh zu einem wichtigen Wirtschaftszentrum und wurde zum Sitz einer der ältesten Universitäten Deutschlands. Als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt der auf dem Marktplatz stehende „Rote Turm“, ein 1506 fertiggestellter Uhr- und Glockenturm. Während des Zeitraums der Sammlung gehörte Halle zur preußischen Provinz Sachsen.

    Die chronologisch-alphabetisch angelegten Militärpflichtigenlisten erfassen mit detaillierten Angaben die männlichen, militärpflichtigen Personen der Stadt. Diese waren zur Zeit der Erfassung in der Regel 20 Jahre alt. Diese Sammlung umfasst somit die Geburtsjahrgänge von 1808 bis einschließlich 1868.

    Um diese Unterlagen einzusehen braucht ihr einen kostenpflichtigen Account. Wer Hilfe braucht bitte melden?

    liebe Grüße Kerstin

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.