Lehrling – Schmied / Naß in Zinten Krs Heiligenbeil

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1858

    karina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 30
    • ★★★

      Actum Hbl d 10.10.1800:
      An eodem Dato hat der Schmiede-Mstr Johann Hellwich aus Dreyroßenkrug
      einen Burschen Gottfried Nasß aus Palmkrug zu den adel. Wesßelhoeffschen Güttern gehörig,
      nachdem er vor versammeltem Gewerk u offener Lade examiniret und vermahnet worden,
      auf 3 Jahre nämlich vom 12. Febr. ab bey sich in die Lehre schreiben laßen.

      Actum Hbl d 22.2.1803:
      Der SchmiedeMstr Johann Hellwig aus DreiRosenkrug stellte in dato
      seinen Ausgelernten Namens Gottfried Nasß aus Palmkrug (Kspl. Zinten) gebürtig
      dem versammelten ehrbaren Gewerk mit dem Ersuchen vor,
      denselben denselben gebräuchlicher Art freyzusprechen.
      Er wurde hierauf examiniert, vermahnet und nachdem das Gewerk wider
      seine Losßprechung nichts zu erinnern fand, seiner Lehrjahre vor offener Lade entbunden
      und ihn zu seinem Gesellenstande alles Glück angewünschet.

    Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.