Personen aus Zeitungen und Zeitschriften von Brandenburg/Berlin

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5374

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Liebe Forschungsmitglieder,

    auf meinen Recherchen finde ich öfters Namen mit Geburtsdaten und Orten, die ich hier veröffentlcihen möchte.
    (Die Liste wird weitergeführt)

    Der Stern Nr. 4. 15. Februar 1918. 50. Jahrgang

    Berlin. Unser lieber Bruder Carl August Oswald Wolf starb hier am 24. Dezember 1917. Er war geboren am 3. August 1841 und getauft am 1. August 1917.

    Spandau. An Lungenentzündung und Herzschwäche starb hier am 9. Februar 1918 unsere liebe Schwester Ida Clara Meier. Sie wurde geboren am 5. Dezember 1863 in Bromberg und getauft am 15. August 1908.

    Berlin. Dem Herrn hat es gefallen, unsere liebe Schwester Charlotte Gorny wieder zu sich zu nehmen. Sie wurde geboren am 26. März 1841, getauft am 6. Juni 1904, und gestorben ist sie am 3. Februar 1918.

    Ferner starb hier unser lieber Bruder Friedrich Paul Jänicke am 3. Februar 1918. Er wurde geboren am 6. Februar 1881 und getauft am 10. Mai 1913.

    Auch unser lieber Bruder Albin Franz Bühring wurde am 15. Februar 1918, kaum 26 Jahre alt, diesem Leben entrissen. Er war geboren am 19. März 1892 und getauft am 10. November 1916.

    Der Stern Nr. 13 24. Juni 1928. 60. Jahrgang

    Berlin. Schwester Rosa Kaufmann, geboren am 18. Februar 1867 in Mühlestolzhagen, starb am 18. März 1928 an Herzschlag. Schwester Kaufmann wurde am 12. Dezember 1925 getauft und war immer ein standhaftes Mitglied und starb mit einem festen Zeugnis.

    Forst. Nach kurzer Krankheit verschied hier am 3. April 1928 Schwester Anna Schneider. Sie wurde am 14. März 1883 geboren und schloß am 15. Mai 1923 einen Bund mit dem Herrn. Sie war stets ein treues und aufrichtiges Mitglied und starb mit einem festen Zeugnis. Die Trauerreden hielten die Ältesten Herbert W. Ulrich und Fritz Lehnig.

    Berlin-Moabit. Hier verschied nach längerer Krankheit Bruder Kurt Friedrich Paul Jänicke am 13. Mai 1928. Er kam am 19. August 1908 auf diese Erde und wurde am 26. Mai 1918 getauft. Er hielt das Amt eines Diakons und war treu bis an den Tod.

    Der Stern Nr. 9 1. Mai 1931 63. Jahrgang

    Berlin-Zentrum. Am 19. Februar starb nach kurzer Krankheit unsre liebe Schwester Auguste Henriette Schwetzler. Sie schloß sich am 23. August 1924 der Kirche an und war bis an ihr Lebensende ein treues Mitglied. Aeltester Wilhelm Zerrull hielt die Begräbnisrede und segnete das Grab.

    Der Stern Nr. 15 25. September 1929. 61. Jahrgang

    Berlin. Am 7. Juli 1929 starb Schwester Caroline Utech. Sie wurde am 13. September 1863 geboren und machte am 29. August 1927 einen Bund mit dem Herrn, dem sie bis an ihr Lebensende treu blieb.

    Der Stern Nr. 10 15. Mai 1932 64. Jahrgang

    Berlin-Moabit. Am 5. Dezember 1931 starb hier Schwester Wilhelmine C. E. Ruchotzki. Sie wurde am 19. Februar 1858 in Schwarzow bei Stettin geboren. Am 25. September 1923 machte sie durch die Taufe einen Bund mit dem Herrn.

    Berlin-Moabit. Schwester Wilhelmine Ernestine Jänicke starb hier am 6. März 1932. Am 12. Oktober 1877 wurde sie in Hohenkirche (Westpr.) geboren. Am 17. Mai 1913 wurde sie getauft. Aeltester Karl Köcher hielt die Trauerrede und Aeltester Gustav Ebert segnete das. Grab.

    Der Stern Nr. 24 30. Dezember 1929. 61. Jahrgang

    Drieten Hier starb am 4. Dezember 1929 Schwester Alvine Auguste Luise Krüllmann. Sie wurdeam 17. Juli 1853 geboren und ging am 15. September 1924 durch das Wasser der Taufe. Ihre Werke folgen ihr nach.

    Der Stern No. 21. 1. November 1915. 47. Jahrgang

    Berlin. Am 12. September 1915 starb in Neukölln unser lieber Bruder Johann Czapiewsky. Er wurde am 22. Februar 1864 in Fuedingen (Westpreussen) geboren und am 8. Juni 1893 durch die Taufe in die Kirche aufgenommen. Er war lange Zeit krank, doch hat er seine Leiden geduldig ertragen und ist mit einer festen Hoffnung auf eine glorreiche Auferstehung ins Jenseits gegangen

    Der Stern No. 1. 1. Januar 1917. 49. Jahrgang

    BERLIN. Am 9. November 1916 starb hier in hohem Alter unsere liebe Schwester PAULINE F. M. LEHMANN. Sie wurde am 13. Oktober 1838 in Naueredt (Pommern) geboren und machte am 2. September 1902 durch die heilige Taufe einen Bund mit dem Herrn.

    Ferner starb am 22. November unsere liebe Schwester ELSE MATHILDE ZASTROW GRAB. Sie wurde am 14. Marz 1887 in Stargard (Pommern) geboren und am 16. Januar 1909 getauft.

    Der Stern Nr. 12. 15. Juni 1917. 49. Jahrgang

    BERLIN. Bruder PAUL ALFRED THEODOR SCHUMANN ist hier am 2. Mai 1917 gestorben. Er wurde geboren am 5. Februar 1892 und getauft am 19. September 1910.

    Der Stern Nr. 14. 15. juli 1917. 49. Jahrgang

    BERLIN. Am 28. Mai 1917 starb hier unsere vierzehn Jahre alte Schwester EDITH ROSCHENLACH. Sie wurde geboren am 24. Dezember 1903 in Berlin und am 6. Januar 1904 gesegnet. Wegen ihrer Krankheit war es bisher nicht moglich, sie zu taufen.

    Am 1. Juni 1917 starb hier infolge eines Bruchleidens unsere liebe Schwester BERTA SCHUMANN. Sie war geboren am 16. Februar 1857 in Janowitz i. Pr. und am 22. November 1910 in Berlin getauft. Zuletzt war sie als Missionarin in Berlin tatig.

    SPANDAU. Schwester MARGARETHE SCHWARTZ starb hier am 31. Dezember 1916. Geboren wurde sie am 17. Mai 1897 und getauft am 28. August 1914.

    Der Stern Nr. 19. 1. Oktober 1917. 49. Jahrgang

    BERLIN. Bruder OTTO SCHULZ starb hier am 7. August 1917. Er wurde am 7. August 1860 in Berlin geboren und am 20. Januar 1891 getauft.

    Ferner starb hier Schwester KATHARINA RAABE am 6. August 1917. Sie wurde geboren am 3. Marz 1856 in Jammendorf in PreuBen und getauft am 26. Mai 1900.

    BERLIN. Unsere liebe Schwester HENRI ETTE MARUHN starb am 27. August 1917. Geboren wurde sie am 3. August 1847 in Mehesdorf (PreuBen) und getauft am 13. August 1909

    #5376

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Der Stern Nr. 8. 15. April 1918- 50. Jahrgang

    BERLIN. Unsere Schwester Helene Charlotte Tisch starb hier am 27. Februar 1918. Sie wurde geboren am 22. September 1883 in Friedrichshagen und getauft am 28. Juni 1913

    BERLIN. Dem Herrn hat es gefallen, unser liebes Schwesterchen Marg. Emma Eisenreich wieder zu sich zu nehmen. Es wurde geboren am 20. April 1913 in Berlin, gesegnet am 6 September 1914 und starb am 25. Marz 1918.

    Ferner hat der Herr unser liebes Schwesterchen Ingeborg Auguste Emma Gudath wieder zu sich genommen. Es wurde geboren am 2. Marz 1916, gesegnet am 7. Mai 1916 und starb am 27. Marz 1918.

    Ferner starb hier an Herzschwache unsere liebe Schwester Emi1ie Brandt am 23. Marz 1918. Geboren wurde sie am 15. Juli 1859 in Go1dmark und getauft am 3. Juli 1915

    Ehre ihrem Andenken. Im Dienste ihres Vaterlandes sind folgende Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage gestorben: Heinrich Wilhelm Rubow, Mitglied der Berliner Gemeinde ist am 22. September 1917 in franzosischer Gefangenschaft infolge eines Herzschusses gefallen. Er wurde geboren am 9. Dezember 1894 in Stettin und getauft am 31. Marz 1903.

    Otto Gustav Puder, Mitglied der Spandauer Gemeinde, fiel am 22. Marz 1918 auf dem westlichen Kriegsschauplatz. Er war geboren am 5. September 1887 in Stettin und getauft am 5. Oktober 1905.

    Der Stern Nr. 12. 15. Juni 1918. 50. Jahrgang

    BERLIN. An einem Lungenleiden starb hier unser lieber Bruder Georg Rudolf Drohmer am 5. Mai 1918. Geboren wurde er am 24. Juli 1898 in Berlin und getauft am 4. Juli 1914.

    Der Stern Nr. 14. I5. Juli 1918. 50. Jahrgang

    BERLIN. Hier starb am 24. Mai 1918 unsere liebe Schwester Friederike Henriette Siepert an einer Herzlähmung. Geboren wurde sie am 1. Dezember 1847 und getauft am 10. Juli 1909.

    Ehre ihrem Andenken. Im Dienste ihres Vaterlandes sind folgende Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage gestorben:  Walter Kurt Rahmsdorf, Mitglied der Spandauer Gemeinde, wurde am 11. Juni 1918 ein Opfer des Weltkrieges. Er wurde geboren am 5. Dezember 1899 in Gotha und getauft am 22. Mai 1909.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.