Personen aus Zeitungen und Zeitschriften von Nordrhein-Westfalen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5177

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Liebe Forschungsmitglieder,

    auf meinen Recherchen finde ich öfters Namen mit Geburtsdaten und Orten, die ich hier veröffentlcihen möchte.
    (Die Liste wird weitergeführt)

    Der Stern Nr. 13 24. Juni 1928. 60. Jahrgang

    Bielefeld In einer Woche nahm der Herr die beiden kleinen Söhne von Geschwister Uekel, den 2jährigen William Moroni am 25. März und den 2 1/2 Monate alten Hyrum Rudolph am 1. April wieder zu sich.

    Der Stern No. 24. 15. Dezember 1915. 47. Jahrgang

    Bielefeld. Am 1. November d. J. starb hier unsere liebe Schwester Johanne Wind, die Frau unseres Gemeindepräsidenten Friedrich Wind. Sie wurde am 14. Februar 1865 geboren und am 26. Oktober 1910 getauft. Sie blieb bis zum Ende ihrem Bunde treu.

    Der Stern Nr. 15 25. September 1929. 61. Jahrgang

    Minden. Hier starb am 10. Juli 1929 unser lieber Bruder Bruno Adolf Jordan, geboren am 19. März 1868, getauft am 23. Mai 1925. Bruder Jordan war ein eifriges Mitglied und ein tüchtiger Stadtmissionar. Der Herr möge die trauernde, schwergeprüfte Gattin trösten, die schon mehrere ihrer Kinder in den Tod gehen sah.

    Der Stern Nr. 15 25. September 1929. 61. Jahrgang

    Bielefeld. Am 2. September 1929 nahm der Herr die kleine Hildegard Luise Esche, die einem Verkehrsunfall zum Opfer fiel, wieder zu sich. Sie wurde am 5. Januar 1926 geboren. Zur Begräbnisfeier sprachen Missionspräsident Fred Tadje und Ältester Heinrich Hansen. Der hiesige Chor erhöhte die Feierlichkeit durch seine Mitwirkung. Die Anteilnahme der Geschwister und Freunde war ziemlich groß.

    Der Stern Nr. 24 30. Dezember 1929. 61. Jahrgang

    Dortmund. Nach kurzer Krankhrit verschied am 27. November 1929 unerwartet Schwester Bernhardine Wilhelmine Proll, geboren am 8. November 1871 und in dieser Kirche getauft am 28. November 1911. Ein festes Zeugnis zeichnete sie besonders aus. Die Ältesten Karl Püschel und Alfred Wesemann hielten die Trauerreden, und Ältester Joseph N. Nemelka segnete das Grab.

    Der Stern Nr. 7 14. April 1929. 61. Jahrgang

    Köln-Deuiz. Hier ist am 3. März 1929 Schwester Hermine Schmidting im Alter von 15 Jahren gestorben. Sie wurde am 29. Dezember 1924 getauft und blieb ihren Bündnissen bis an ihr Lebensende treu.

    Der Stern No. 21. 1. November 1915. 47. Jahrgang

    Herne i. W. Am 22. Juni d. J. rief der Herr den zwei Jahre alten Sohn der Geschwister Starbatti wieder zu sich. Der Vater hat voriges Jahr den Tod auf dem Schlachtfelde gefunden. Das Kind wurde am 8. Juni 1913 in Herne i. W. geboren und am 21. gl. Mts. von den Ältesten gesegnet.

    Der Stern Nr. 4. 15. Februar 1917. 49. Jahrgang

    KÖLN a. R h. Von hier wurde uns berichtet, daB der Herr unsere liebe Schwester AMALIE SCHÖNWALD wieder zu sich genommen hat. Geboren wurde sie am 16. Februar 1843 und getauft am 24. Juni 1900.

    BIELEFELD. Am 26. Februar 1917 starb hier unsere liebe Schwester FRIEDERIKE KAROLINE THEILER. Sie wurde am 21. Januar 1876 in Lengerich in Westfalen geboren und am 12. Mai 1912 getauft.

    Der Stern Nr. 12. 15. Juni 1917. 49. Jahrgang

    SOLINGEN. An Gehirnerweichung starb unser lieber Bruder ERNST STEINFELD. Er wurde am 9. Oktober 1859 in Haan bei Diisseldorf geboren und lieB sich am 13. Juni 1902 taufen und koniirmieren

    Der Stern Nr. 24. 15. Dezember 1917. 49. Jahrgang

    BIELEFELD. Der Herr nahm am 16. November 1917 unsern lieben Bruder ARTUR EWALD ESCHE wieder zu sich. Er war geboren am 31. Mai 1907 in Bielefeld und getauft am 28. Oktober 1917.

    Der Stern Nr. 12. 15. Juni 1918. 50. Jahrgang

    BIELEFELD. Unser treuer, braver Bruder Robert Gawlick ist hier am 9. Mai 1918 gestorben. Geboren wurde er am 17. Oktober 1882 und getauft am 15. August 1916.

    #5179

    Ahnen-Forscher
    Administrator
    • Beiträge: 1319
    • ★★★★★

    Der Stern Nr. 14. I5. Juli 1918. 50. Jahrgang

    KÖLN a. Rh. Dem Herrn hat es gefallen, den Knaben Hermann August Karl unserer lieben Geschwister Rockel am 29. April 1917 wieder zu sich zu nehmen. Geboren wurde er am 26. Januar 1914 und gesegnet am 15. Mai 1914.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.