Recherche im Staatsarchiv Leipzig

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5024

    hg.neumann
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo,
    ich war neulich in Leipzig im Staatsarchiv und habe dort in ostpreußischen Kirchenbüchern  geforscht.
    Die Bücher sind auf 35 mm Filmen verfilmt worden und zwar erst alle linken Seiten hintereinander und dann alle rechten Seiten.
    Man hat also niemals den Blick auf beide Seiten gleichzeitig. Dies macht die Suche sehr sehr mühsam, da Jahreszahl oder ein gesuchter Name nicht immer sofort zu finden sind.
    Etwas gutes gibt es dort aber auch, man kann sich die einzelnen Seiten auf einen USB-Stick runterladen und zu Hause in Ruhe suchen.

    Meine Frage an Euch ist nun – hat schon jemand Erfahrungen mit diesen etwas umständlichen Recherchen  gemacht und welche Tricks und Kniffe könnt Ihr empfehlen.
    Da ich nochmal nach Leipzig fahren will, möchte ich mich beim nächsten Mal etwas besser drauf vorbereiten.

    Mfg
    H.Neumann

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.