Antwort auf: Amtsgericht Hamburg-veröffentlichte Namen

Startseite Foren Von Amtsgerichten veröffentlichte Namen Amtsgericht Hamburg-veröffentlichte Namen Antwort auf: Amtsgericht Hamburg-veröffentlichte Namen

#2200

Gast
Teilnehmer
  • Beiträge: 555
  • ★★★★★

310 IV-VI 838/86

In der Nachlasssache Olga Marie Wierzbitzki, geboren am 14.05.1902 in Kiel-Gaarden, verstorben am 07.07.1985 in Hamburg, zuletzt wohnhaft: Parkstraße 35 in Hamburg ergeht folgende öffentliche Aufforderung nach § 2358 II BGB:

Trotz intensiver und jahrzehntelanger Ermittlungen der professionellen Erbenermittlerin, Hoerner Bank AG, konnten nicht alle urkundlichen Belege zum Nachweis des Erbrechts auf väterlicher Seite (3. Erbordnung) beigebracht werden. Nach Aktenlage ergibt sich Folgendes:

Die Großeltern väterlicherseits waren Adam Wierzbitzki und Sophia, Sembritzki, beide geboren ca. 1824. Sie schlossen am 20.10.1850 in Wielitzken, Krs. Oletzko (Ostpreußen) die Ehe, aus der folgende Kinder hervorgegangen sind:
1.

August Wierzbitzki, geb. am 24.12.1850 in Markowsken, verstorben vermutlich vor 1939.
2.

L(o)uise Wierzbitzki, verehel. Kupczyk, geb. am 19.06.1853 in Markowsken u. verstorben am (25.07.1927 in Eichhorn, Krs. Oletzko?)
3.

Sophia Wierzbitzki, geb. am 03.07.1855 in Markowsken (ggf. geboren am 11.07.1855, der Tag ist schwer lesbar, auf jeden Fall vor dem 15.07.1855); ihr Verbleib ist unbekannt
4.

Adam Wierzbitzki, geb. am 30.01.1858 in Markowsken; sein Verbleib ist unbekannt
5.
Carl Wierzbitzki, geb. 10.11.1859 in Markowsken. Er hatte vermutlich mit Charlotte (Lotte), geb. S/Zembritzki zwei im Kindesalter verstorbene Kinder:
a)

Anna Wierzbitzki, geb. Ende 1884 / Anfang 1885 u. verstorben am 10.01.1885 in Markowsken
b)

Auguste Wierzbitzki, geb. am 12.01.1886 in Markowsken u. verstorben am 28.01.1886 ebendort
6.

Marie Wierzbitzki, geb. am 03.12.1862 in Markowsken; ihr Verbleib ist unbekannt
7.

Charlotte Wierzbitzki, geb. am 17.11.1864 in Markowsken; ihr Verbleib ist unbekannt
8.

Justine Wierzbitzki, geb. am 25.04.1867 in Markowsken; ihr Verbleib ist unbekannt
9.

Friedrich Wierzbitzki, geb. am 11.03.1869 in Markowsken u. verstorben wohl vor dem 09.08.1940 (= Erblasservater).

August Wierzbitzki (s. zu 1.)) heiratete am 25.03.1881 in Gonsken / Gonschorowen Maria Haerich (Haerig / Herich / Herig / Haerick). Aus seiner Ehe sind folgende Kinder hervorgegangen:
a)

Friedrich (Fritz) W., geb. am 03.01.1882 in Markowsken u. verstorben am 12.01.1882 ebendort
b)

August W., geb. am 03.12.1882 in Markowsken u. verstorben am 21.07.1966 in Berlin-Kreuzberg
c)

Heinrich Adolf W., geb. am 24.07.1884 in Markowsken u. verstorben am 20.01.1949 in Berlin
d)

Carl W., geb. am 07.11.1885 in Markowsken u. verstorben am 07.12.1885 ebendort
e)

Emil W., geb. am 21.09.1888 in Markowsken u. verstorben am 21.10.1968 in Hamburg.

Ein Abkömmling von August Wierzbitzki (zu 1.b)) konnte nicht ermittelt werden. Er heiratete am 14.10.1919 in Berlin Gertrud Luise Karoline, geb. Becker. Möglicherweise war ein kinderlos verstorbener Sohn (Rudolf?) vorhanden.

L(o)uise Wierzbitzki (s. zu 2.)) heiratete am 20.10.1876 in Wielitzken / Woynassen Johann Kupczyk (Kubczyk). Aus ihrer Ehe sind folgende Kinder hervorgegangen:
a)

Wilhelmine K., verehel. Rothgard (Rottgardt), geb. am 14.11.1876 in Markowsken, verstorben am 23.05.1913 in Kiel,
b)

Marie K., verehel. Hensel, geb. am (12./)08.09.1878 in Markowsken, verstorben am 23.03.1942 in Kiel,
c)

August K., geb. am 10.(12.)12.1880 in Markowsken, verstorben am 14.11.1953 in Hamburg,
d)

Otto Karl (Richard) K., geb. am 27.11.1883 in Markowsken, verstorben am 17.10.1975 in Hagen,
e)

Johann K., geb. am 22.02.1886 in Markowsken, verstorben am 01.02.1981 in Gaildorf,
f)

Friedrich K., geb. am 21.06.1888 in Markowsken, verstorben am 28.04.1918 in Avelny
g)

Karl K., geb. am 17.12.1890 in Markowsken, für tot erklärt auf den 31.12.1945 (24 Uhr)
h)

Julius K., geb. am 19.09.1893 in Markowsken (Kryzonski?), verstorben am 30.08.1916 am Stochod,
i)

Johanna (Anna) K., geb. am 28.02.1897 in Krzysöwken od. Woynassen, Krs. Oletzko, verstorben am 13.01.1917 in Kiel.

Otto Karl (Richard) Kupczyk (zu 2.d)) hatte aus seiner am 26.11.1912 in Chelchen mit Luise, geb. Dubnitzki geschlossenen Ehe u. a. die Tochter:

Gertrud Kupczyk, geb. am 03.09.1925 in Dorschen, Krs. Lyck (Ostpr.). Diese soll im Jahre 1945 nach Russland verschleppt worden sein. Ihr Verbleibt ist unbekannt.

Die Abstammung des Karl Kupczyk (zu 2.g)) ist nicht nachgewiesen.

Er soll am 29.12.1926 Magrabowa mit Marie, geb. Czerwinski die Ehe geschlossen haben, aus welcher folgende Kinder hervorgegangen sein sollen:
aa)

Hanna Maria K., verehel. Janssen, geboren am 16.02.1928 in Eichhorn,Krs. Oletzko
bb)

Ilse Elfriede K., verehel. Hulvershorn, geb. am 09.07.1929 in Eichhorn
cc)

Oskar Karlfried K., geb. am 16.10.1931 in Eichhorn und verstorben am 20.05.1935 ebenda
dd)

Gisela Lucie K., verehel. Zenk, geb. am 17.03.1934 in Eichhorn
ee)

Brigitte Karla K., verehel. Pantekoek, geb. am 04.04.1936 in Eichhorn

Die Schreibweise des Namens Wierzbitzki lt. teilweise auch: Wiersbitzki, Wiersbicki.

Soweit bei obigen Personen der Verbleib nicht als unbekannt oder eine Abstammung nicht als nicht nachgewiesen angegeben wurde, ist die Erbfolge geklärt.

Es ergeht gemäß § 2358 II BGB an Personen bzw. deren Abkömmlinge, denen Erbenrechte zustehen könnten, die Aufforderung, binnen 6 Wochen ab Veröffentlichung dieses Beschlusses im elektronischen Bundesanzeiger ihre Rechte beim Nachlassgericht Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 91, 22765 Hamburg, unter Vorlage öffentlicher Urkunden, die die Verwandtschaft zum Erblasser und die Abstammung zu den gesuchten Personen beweisen, zur Geltendmachung der ihnen zustehenden Erbrechte schriftlich anzumelden.

Nach fruchtlosem Fristablauf wird ein Erbschein erteilt werden, der die gesuchten Personen nicht berücksichtigt. Der restliche Nachlass besteht aus einem beim Amtsgericht Hamburg-Altona im Jahre 1995 hinterlegtem Betrag von 451.337,41 DM.

Hamburg, den 30. September 2011

Wendt, Rechtspflegerin