Antwort auf: Das Ostpreußenblatt – Jahrgang 14/Folge 1 vom 05.01.1963

Startseite Foren Ostpreußenblatt – Geburtstagsanzeigen Das Ostpreußenblatt – Jahrgang 14/Folge 1 vom 05.01.1963 Antwort auf: Das Ostpreußenblatt – Jahrgang 14/Folge 1 vom 05.01.1963

#2425

Ahnen-Forscher
Administrator
  • Beiträge: 1319
  • ★★★★★

Seite 13
Wer es nicht weiß, wird es nicht glauben daß der frühere Inslerburger Oberstudienrat Dr. Walter Grunert am 13. Januar sein 75. Lebensjahr vollendet. Die Beweglichkeit seines Körpers und seines Geistes spricht dagegen doch die Urkunden beweisen es. So sei ihm der Gluckwunsch seiner Freunde und der Redaktion des Ostpreußenblattes dargebracht, deren Arbeit er durch viele gehaltvolle Beitrage unterstützt hat. (mit Foto)

Seite 19
In großer Freude zeigenwir die Geburt unseres zweiten Sohnes Joh.Alexander an. Joh. Dietrich Schmidt v. Altenstadt Gr.-Sunkeln, Hauptmann i. Pz.-Regiment und Marie-Luise geb. v. Hake
Arnsberg, den 20. Dezember 1962

Am 17. Januar 1963 feiert mein lieber Mann, unser herzensguter Vater, Schwiegervater und Opa Landwirt Ewald Hafke seinen 75. Geburtstag. Zu diesem Ehrentage gratulieren herzlich und wünschen noch viele gesunde Lebensjahre, seine Frau Erna, geb. Poschmann Familie Eugen Hafke, Viersen, Familie Heinz Hafke, Canada, Familie Teo und Vera Göbbels, geb. Hafke, Koslar, Rita Hafke, Canada, 6 Enkelkinder, einzige Schwester Modesta Fischer, geb. Hafke, Mönchengladbach
517 Jülich, Kölnstraße 9 früher Altkirch, Kreis Heilsberg

Am 7. Januar 1963 feiert unser lieber Bruder, Schwager und Onkel Kurt Mutzeck seinen 50. Geburtstag. Es gratulieren herzlichst und wünschen gute Gesundheit die Schwestern Lisa, Gertrud und Herta nebst Familien
Lüneburg Ernst-Braun-Straße 14 früher Stolzenfeld Kreis Bartenstein

Am 7. Januar 1963 feiert meine liebe Frau, unsere liebe Mutti und Oma Marie Bahl verw. Sudau, geb. Masannek früher Tilsit und Tapiau jetzt 207 Ahrensburg Marktplatz 14 ihren 70. Geburtstag. Es gratulieren herzlich und wünschen weiterhin Gesundheit und Gottes Segen Hans Bahl, Hugo Wagner und Frau Herta, geb. Sudau, Rolf Domansky und Frau Gertrud, geb. Sudau und die Enkelkinder

Am 6. Januar 1963 feiert mein lieber Mann, unser lieber Opa, der frühere Landwirt Hans Windeit, Loye b. Inse, Elchniederung durch Gottes Güte den 70. Geburtstag. Wir gratulieren in Liebe und Dankbarkeit Selma Windeit, geb. Burkandt, Familie Reisgies
4452 Freren, Kreis Lingen

Dem Gründer der Berliner Kreisgruppe Königsberg Pr.-Stadt im Sommer 1949 und rührigen Kreisbetreuer bis Frühjahr 1956, unserem Landsmann Eduard Dietsch, Berlin-Waidmannslust Düsterhauptstraße 1, gratulieren wir herzlich zu seinem 70. Geburtstag am 6. Januar 19G3 und wünschen ihm ein recht langes und gesundes Leben. Seine Königsberger Heimatfreunde

Unserem lieben Vati, Schwiegervater und Opi Fritz Drochner, früher Ragnit. Memel, jetzt Nürnberg Siebenkeesstraße 18 zum 70.Geburtstag am 7. Januar 1963 allerherzlichste Wünsche und weiterhin Gottes Segen. An diesem Tage gedenken wir besonders unserer am 16. Januar 1962 heimgegangenen, unvergessenen Mutti, seiner inniggeliebten Frau, Auguste Drochner. In Dankbarkeit Herbert Drochner vermißt, Meta Drochner geb. Schories, Charlotte von Hollan geb. Drochner, Fritz von Hollan, Gerhard Drochner, Dagmar Drochner geb. Scharrer mit Iris, Siegfried Drochner, Hildegard Drochner geb. Eder mit Gabriele
Nürnberg, Mühlhausen (Oberpf) München

Am 5. Januar 1963 feiert unser lieber Vater, Schwiegervater und Opi Malermeister i. R. Emil Gedien seinen 80 Geburtstag. Herzlichst gratulieren, seine Kinder Schwiegersohn und 3 Enkelkinder
414 Rheinhausen, Bertastraße 20 früher Königsberg Pr. Manteuffelstraße 3

Am 13. Januar 1963 feiert unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Omi, Frau Anna Schattner geb. Paetsch früher Lötzen, Ostpreußen Schmidtstraße 5, jetzt Westerland Sylt Neue Heimat 4, ihren 70. Geburtstag. Es gratulieren herzlichst und wünschen weiterhin Gesundheit und einen schönen Lebensabend ihre dankbaren Kinder und Enkelkinder. Gleichzeitig gedenken wir mit Wehmut unseres lieben Vaters Franz Schattner geb. 13, 8., 1888 der am 15. April 1945 auf See verstorben ist. Diese Nachricht erhielten wir erst jetzt nach jahrelanger Ungewißheit über sein Schicksal.