Antwort auf: [Funde] Ostpreussenblatt/Preußische Allgemeine Zeitung von 1945-

Startseite Foren Forschungsgebiet Ost- und WestpreußenNeu  [Funde] Ostpreussenblatt/Preußische Allgemeine Zeitung von 1945- Antwort auf: [Funde] Ostpreussenblatt/Preußische Allgemeine Zeitung von 1945-

#2959

Gast
Teilnehmer
  • Beiträge: 555
  • ★★★★★

Günther Drews, Funklehrer, Uffz.
der Luftw., Jan. 45 Insel Dievenow
auf Wollin, Pomm. Wer
war mit meinem Sohn zusammen?
Unkosten werden erstattet.
Nachr. erbeten Frau Martha
Drews, (20a) Wülfingen, Kreis
Springe, Hann.

Wer weiß etwas über d. Verbleib
meines Vaters August Peltz, geb.
geb. 2. 11. 82 in Königsberg Pr.,
Oberhaberberg 50, seit 8. 4. 1945
fehlt jede Nachricht. Um Nachr.
bittet Bruno Peltz, (13a) Würzburg,
Frankfurter Straße 22.

Suche meinen Mann. Schneidermeister
Franz Wagner, geb.
18. 12. 82. Er wurde am 22. 2. 45
von Springborn (Ostpr.) von den
Russen zur Arbeit mitgenommen.
Ottilie Wagner, Münster-Oberlahn,
Hintestraße 37

Wer weiß etwas über das Schicksal
von Frau Martha Sinnhuber
geb. Knapke aus Altkrug,/ Kr.
Gumbinnen? Im Herbst 45 soll
sie in Königsdorf, Kr. Mohrungen/
Ostpr., gelebt haben. Uni
Nachricht bittet ihre Schwester.
Berta Knapke, Betzhorn 23 üb.
Wittingen, Hannover.

Gesucht wird Frau Clara Naujeck,
geb. Sprakties, geb. 15. 6. 1889
in Mehlauken (Liebenfelde),
wohnhaft in Königsberg (Pr.)-
Metgethen, Hindenburgweg 54.
Sie wurde am 29. 1. 1945 von
sowjetischen Truppen fortgeführt.
In Mednicken hat sie sich
8 Damen angeschlossen, die bei
ihr übernachtet hatten. Mitteilung
erbittet: (24b) Emil Nau.jeck
In Heikendorf über Kiel. Neuheikendorfer
Weg 17.

Ich suche Frau Rosa Pawlowski,
geb. Don, wohnhaft Königsberg
1. Pr., wohnhaft im März 1948
Königsberg / Pr., Vlitzer 1812,
Haus 17, II Trepp. Wer kann
Auskunft geben an Willi Pawlowski,
Bockum-Hövel b. Hamm
(Jlb) Stefan-Str. 5, Bez. Münster.