Address book Baden-Wuerttember
7. August 2016
Address Books Brandenburg
11. August 2016

Address Books Bavaria

Adressbücher Bayern

Z ur Zeit Napoleons gehörte vorübergehend Salzburg, Tirol, Vorarlberg und das Innviertel zu Bayern.

Am 26.12.1805 wurde Bayern zum Königreich proklamiert, es wurden alle Relikte der Leibeigenschaft beseitigt, die drei christlichen Bekenntnisse gleichberechtigt, die Steuerprivilegien und die erblichen und käuflichen Ämter abgeschafft.

Auf dem Wiener Kongress 1814 wurde Bayern nach dem Verlust von Tirol und der rechtsrheinischen Pfalz, mit weiter entwickelten Gebiete um Würzburg und Aschaffenburg entschädigt. König Ludwig I. baute München zur Kunst- und Universitätstadt aus.

Am 08.11.1918 rief der Schriftsteller und Journalist Kurt Elsner, Bayern als Freistaat aus. Vertriebene aus Schlesien und dem Sudetenland wurden von den Besatzungsmächten nach Bayern umgeleitet. Dadurch wuchs das bis dahin dünn besiedelte Bayern bis 1949 um ein Viertel.

Mit der Proklamation vom 28.09.1945 stellte General Eisenhower Bayern offiziell als Staat her und die Landeshauptstadt ist München.


Forschungshilfen der Kategorie Adressbücher Bayern

Bayreuth

Fürth

Bürgerlisten Bad Kötzting


19. June 2020
Waldenburg 1821

Waldenburg 1821

Die Tauf-, Trauungs- und Todeslisten Waldenburg 1821
18. June 2020
Waldenburg 1822

Waldenburg 1822

Die Tauf-, Trauungs- und Todeslisten Waldenburg 1822
18. June 2020
Glauchau 1822

Glauchau 1822

Die Tauf-, Trauungs- und Todeslisten Glauchau 1822
17. June 2020
Glauchau 1821

Glauchau 1821

Die Tauf-, Trauungs- und Todeslisten Glauchau 1821
20. May 2020

Striemer in Alt Passarge

18. April 2020

Wellm in Alt Passarge